Mit 64 Jahren ist man einfach noch nicht alt, dachte sich Margot Flügel-Anhalt und kaufte sich ein Motorrad, das kleinste, das sie mit ihrem Autoführerschein fahren durfte, eine 125er Enduro.

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Margot Flügel-Anhalt über ihren lang gehegten Traum

 Margot Flügel-Anhalt
Ende des Audiobeitrags

Zum ersten Mal in ihrem Leben saß sie auf einem Motorrad und fuhr dann einfach davon.

 Margot Flügel-Anhalt

Von ihrem Dorf in Nordhessen 18.046 Kilometer durch Osteuropa und Zentralasien, durch Polen, die Ukraine, Tadschikistan, den Iran und die Türkei, 117 Tage lang. Dabei überquerte sie die Grenzen von 18 Ländern, und gelangte an ihre eigenen.

Allein als ältere Frau unterwegs in ebenso atemberaubend schönen wie rauen Landschaften, über die Wolga und durch das Pamir-Gebirge.

Über Grenzen | Margot Flügel-Anhalt

Die Filmemacher Johannes Meier und Paul Hartmann haben die abenteuerlustige Frau begleitet, die während ihrer Tour außer geografischen auch kulturelle und immer wieder physische Grenzen überwinden musste.

Margot Flügel-Anhalts Route im Überblick

Darüber sprechen wir mit Margot Flügel-Anhalt im hr2-Kulturcafé gegen 17:10 Uhr.

Sendung: hr2-kultur Kulturcafé, 09.09.2019, 17:10 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit