Es gibt große historische Ereignisse, die den Lauf der Menscheitsgeschichte verändern. Andere passieren eher im Verborgenen und werden in ihrer verändernden Kraft erst allmählich wahrgenommen.

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Stefana Sabin über "Eine Kulturgeschichte der Brille"

Brille
Ende des Audiobeitrags

Eine solche schleichende Revolution ist die Erfindung der Brille. Die Moderne beginnt quasi mit dem Paradigmenwechsel, der die Sehschwäche von einer Krankheit, die mit Salben und Tinkturen behandelt wurde, in eine leicht behebbare Einschränkung verwandelte.

Über die Brille als ein Produkt medizinischer, technologischer und handwerklicher Bemühungen sprechen wir gegen 17:10 Uhr mit der Literaturwissenschaftlerin und Autorin Stefana Sabin.

Cover Stefana Sabin: AugenBlicke, Wallstein Verlag, Preis: 18 Euro
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit