Heute beginnt die ARD-Themenwoche "Gerechtigkeit". Zu diesem Thema hat der Schauspieler Dietmar Bär einiges zu sagen, ist er doch als Kölner Tatort Kommissar Alfred Schenk seit Jahrzehnten im Einsatz.

Audiobeitrag

Podcast

zum Artikel Schauspieler Dietmar Bär über die Frage nach Gerechtigkeit

Ende des Audiobeitrags

Und auch in dem aktuellen Theaterstück, mit dem er derzeit im Schauspiel Frankfurt zu sehen ist, steht die Gerechtigkeit im Mittelpunkt. In Lutz Hübners "Furor" spielt er einen Politiker, der einen drogensüchtigen Jugendlichen angefahren hat.

Dietmar Bär und Fridolin Sandmeyer
Dietmar Bär und Fridolin Sandmeyer in Furor im Schauspiel Frankfurt Bild © Thomas Aurin | Schauspiel Frankfurt

Ihn trifft keine Schuld, dennoch möchte er etwas für die Familie tun – und trifft auf einen Wutbürger, der die Gerechtigkeitsfrage noch einmal ganz anders stellt.

Dietmar Schenk ist heute bei uns zu Gast im hr2-Kulturfrühstück, ab 9:15 Uhr.

Weitere Informationen

Buchtipp

Hans Magnus Enzensberger: Eine Handvoll Anekdoten. auch Opus incertum
Suhrkamp Verlag 2018
Preis: 25 Euro
hr2-Kritiker: Mario Scalla

Ende der weiteren Informationen

Das Hörerwunschgedicht im "Kulturfrühstück", zwischen 10:00 und 10:15 Uhr

von Hörerin A. Schönfeld aus Frankfurt.

Hans Magnus Enzensberger: Nicht Zutreffendes streichen

Hinweis Gedichtwunsch:

Wenn Sie Ihr Lieblingsgedicht im hr2-Kulturfrühstück hören möchten, schreiben sie uns – per Post an den Hessischen Rundfunk, hr2-Literatur, 60222 Frankfurt am Main oder per e-mail an hr2@hr.de und bitte "Gedichtwunsch“ in die Betreffzeile schreiben.

Beiträge in der Sendung
SendezeitBeitrag
Das Hörrätsel Finden Sie die richtige Antwort und gewinnen Sie!
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit