Mit ihrem Filmprojekt "Hundert99KleineHelden" wollen Schauspieler Walter Sittler und seine Frau, die Regisseurin Sigrid Klausmann-Sittler, Kindern eine Stimme geben.

"Hundert99KleineHelden" 16 Kinder aus 14 Länder
199 Kleine Helden 16 Kinder aus 14 Länder Bild © kinofreund | hr
Videobeitrag

Video

zum Video TRAILER zur Dokumentation "Nicht ohne uns !" Das Projekt 199 Kleine Helden

Ende des Videobeitrags

Ob reich oder arm, krank oder gesund, gläubig oder nicht-gläubig, die beiden Filmemacher wollen erfahren, was Kinder weltweit bewegt, was ihnen unter den Nägeln brennt und wie sie ihre Welt sehen.

Im Film entsteht aus der Sicht der Kinder ein Mosaik unserer Erde, mit einem vielfältigen, globalen Themenschatz.

Weitere Informationen

Infos zu Hundert99 kleine Helden

"Hundert99KleineHelden" 16 Kinder aus 14 Länder – ein globales Serienprojekt – gibt den Kindern eine Stimme!
Die interaktive Plattform für Entdecker
Filmpädagogisches Begleitmaterialien [PDF - 1mb] für den Unterricht (Sekundarstufe 1)

Ende der weiteren Informationen

Im hr2-Kulturfrühstück am Sonntag sprechen Walter Sittler und Sigrid Klausmann ab 9:10 Uhr über ihr Projekt und ihren Film.

Weitere Themen

Das Hörerwunschgedicht im "Kulturfrühstück" zwischen 10 und 10:15 Uhr von Hörerin Rose S. aus Kilianstädten

Joachim Ringelnatz: Fußball

Hinweis Gedichtwunsch:

Wenn Sie Ihr Lieblingsgedicht im hr2-Kulturfrühstück hören möchten, schreiben sie uns - per Post an den Hessischen Rundfunk, hr2-Literatur, 60222 Frankfurt am Main oder per e-mail an hr2@hr.de und bitte "Gedichtwunsch" in die Betreffzeile schreiben.

Weitere Informationen

Buchtipp

Kerstin Ehmer, Beate Hindermann: Die Schule der Trunkenheit
Verbrecher Verlag 2018
Preis: 24 Euro
hr2-Kritikerin: Ursula May

Ende der weiteren Informationen
Beiträge in der Sendung
SendezeitBeitrag
Das Hörrätsel Finden Sie die richtige Antwort und gewinnen Sie!
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit