In Erinnerung an den 2017 gestorbenen Schriftsteller Peter Härtling kamen im Literaturhaus Darmstadt einige seiner Weggefährten zusammen. Anlass war sein 85. Geburtstag am 13. November.

Zeit seines Lebens hat sich Peter Härtling in seinen Romanen, und auch in seinen Kinderbüchern, mit  dem Altern auseinandergesetzt. Sein letzter Roman, "Der Gedankenspieler", erschien kurz nach seinem Tod, ein beeindruckender, sehr persönlicher Text über ihn selbst, seine Befindlichkeit als kranker, gebrechlicher Mann.

Audiobeitrag
Peter Härtling

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Kulturszene Hessen am 20.01.2019 | Ein Abend für Peter Härtling.mp3

Ende des Audiobeitrags

Das Literaturhaus Darmstadt lud einige seiner Weggefährten ein, sich gemeinsam an Peter Härtling und sein Werk zu erinnern. Sein Sohn, Fabian Härtling, berichtete von seinem Vater als Familienmensch, und sein Jugend- und Kinderbuch-Verleger Hans-Joachim Gelberg erzählte von der Freundschaft und Zusammenarbeit mit dem Autor. Der Journalist Gerhard Stadelmaier, der Peter Härtling aus der Jury für das Darmstädter "Buch des Monats" kennt, moderierte den Abend. Sie hören eine Aufzeichnung aus dem Literaturhaus Darmstadt vom 13. November 2018.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit