Mit der diesjährigen Ausgabe der LeseProbe ist das Rheingau-Literatur-Festival zurückgekehrt zu einem der geistig-kulturellen Zentren der Rheinromantik, dem Brentano-Haus in Winkel. Im Blickpunkt standen diesmal Bettine von Arnim und einer ihrer jugendlichen Verehrer, der Jurastudent Julius Döring.

Einblicke in diese generationenübergreifende Beziehung gibt der Briefwechsel beider, der gegenwärtig von dem Brentano- und Romantik-Experten Prof. Dr. Wolfgang Bunzel für die Veröffentlichung vorbereitet wird. Die Schauspielerin Claude De Demo (u.a. Schauspiel Frankfurt) las die Briefe Bettine von Arnims und der Schauspieler Julian von Hansemann (u.a. Staatstheater Mainz) die Briefe des jungen Studenten Julius Döring. Hören Sie die gekürzte Aufzeichnung der öffentlichen Veranstaltung vom 9. März in der Brentano-Scheune in Oestrich-Winkel.

Audiobeitrag

Podcast

zum Artikel LeseProbe: Ein romantischer Briefwechsel

Ende des Audiobeitrags
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit