Kulturscout

Zum Artikel Oper Frankfurt : "Der ferne Klang" - so nah am Publikum

Eine Oper, die 1912 ihre Uraufführung an der Oper Frankfurt erlebt hat, kehrt jetzt zurück: "Der ferne Klang" von Franz Schreker. Die aktuelle Inszenierung in Frankfurt versetzt die Zuschauer in rauschhafte Zustände. hr2-Opernkritikerin Natascha Pflaumbaum war bei der Premiere - begeistert.

Zum Artikel Museum Wiesbaden | bis 23. Juni : Eva Hesse: Zeichnungen

Eva Hesse war ein Star der Kunstwelt – von dem viele aber noch nie etwas gehört haben. Nach der großen Eva-Hesse-Retrospektive 2002 nimmt sich das Museum Wiesbaden jetzt wieder der US-amerikanischen Künstlerin mit deutschen Wurzeln an. Kann diese Ausstellung der Retrospektive noch etwas hinzufügen?

Thema "100 Jahre Bauhaus"

Geheimtipp Kunst

hr2-KulturVerFührungen

The Thief of Bagdad
Frau Hesselbach (Liesel Christ) ist empört: Ihr Gatte ist verreist, ohne zu sagen wohin.
Kulturlunch 18/19 - Kroymann

Kulinarische Streifzüge

hr2-kultur präsentiert

Darmstadt

Frankfurt

Zum Artikel hr2-Kulturpartner : Oper Frankfurt

In der deutschen Theaterlandschaft nimmt die Oper Frankfurt seit jeher einen besonderen Platz ein: Avancierte Regiekonzepte, ausdrucksstarke musikalische und darstellerische Leistungen sowie die Offenheit gegenüber zeitgenössischen Komponisten lenken immer wieder den Blick auf dieses traditionsreiche Haus.

Zum Artikel hr2-Kulturpartner : Städel Museum

700 Jahre Kunstgeschichte unter einem Dach: Das Städel Museum präsentiert eine der international bedeutendsten Kunstsammlungen mit derzeit 3.100 Gemälden, 660 Skulpturen, über 4.600 Fotografien sowie über 100.000 Zeichnungen und Grafiken.

Bad Homburg

Zum Artikel hr2-Kulturpartner : Altana Kulturstiftung

"Kunst und Natur" stehen im Mittelpunkt der Aktivitäten der ALTANA Kulturstiftung. Jährlich finden im Sinclair-Haus in Bad Homburg vier bis fünf Präsentationen zur internationalen Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts sowie vielfältige ausstellungsbegleitende Veranstaltungen statt.

Wiesbaden

Gießen

Kassel

Kultur der Gebärde

Zum Artikel Gebärdenpoesie - Poesie in Bewegungen : So schön sehen sich Gedichte an!

Hörbares sichtbar machen – das ist für Gehörlose eine Voraussetzung, um an Literaturveranstaltungen teilzunehmen. Literarische Texte und die hitzige Diskussion in Gebärdensprache übersetzen – geht das überhaupt? Das geht - und wie das geht, das können Sie hier sehen: Wir haben Gedichte von den Gebärdensprachendolmetscherinnen Kathrin Enders und Yvonne Barilaro übersetzen lassen.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit