Sylvia von Metzler

Sylvia von Metzlers Weg zur Förderin von Kunst hatte einen ganz konkreten Anlass. Als der frühere Städel-Direktor Max Hollein ihr den Vorsitz des Städelschen Museumsvereins anbot, zögerte sie nicht lange und sagte zu.

Der Verein wurde bereits 1899 von einer Gruppe Frankfurter Bürger gegründet, um das Städelmuseum im Sinne von Friedrich Johann Städel zu fördern. Der Städel-Gründer hatte festgelegt, dass die Sammlung weiter wachsen und – das war ihm ganz wichtig - stets auch aktuelle Kunst angekauft werden soll.

Auf der Suche nach neuen Bildern besuchen Sylvia von Metzler und die Mitglieder des Städelkomitees die Künstler häufig auch zu Hause. Manchmal reisen sie dafür um die halbe Welt. Für viele Menschen sind die Kunstwerke Antrieb, Kraftquelle und Inspiration. Und in besonderem Maße gilt das für Sylvia von Metzler. Ihr Ziel: noch mehr Menschen für die Kunst zu begeistern.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit