Dommuseum - 800 Jahre Sankt Leonhard

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Ausgrabungen mitten in Frankfurt

Vor genau 800 Jahren, am 15.8.1219, schenkte der Stauferkaiser Friedrich II. den Frankfurter Bürgern den Baugrund, auf dem St. Leonhard errichtet werden konnte. Eine Ausstellung macht die bunte Farbenwelt von damals lebendig. Und lässt staunen.

Die original Schenkungsurkunde ist in dieser Ausstellung zu sehen - ein wahrhaft historisches Dokument. Denn hier wird zum ersten Mal die Bürgerschaft Frankfurt erwähnt. Allerding ist sie nur die ersten sechs Wochen ausgestellt, danach wird sie durch ein Faksimile ersetzt.

Vor 10 Jahren begannen die Ausgrabungsarbeiten

Bildergalerie

Bildergalerie

zur Bildergalerie "Schätze aus dem Schutt"

Ende der Bildergalerie

Buchstäblich im Schutt wurde gegraben und gewühlt. Totenkronen, Bruchstücke von Figurengruppen, Schmuckstücke, ornamentale Elemente kamen ans Tageslicht. 70 Objekte und Objektgruppen werden jetzt in der Ausstellung präsentiert, offen stehend, liegend oder in Vitrinen arrangiert. Die Ausstellung dokumentiert die Geschichte einer der schönsten Frankfurter Kirchen "von unten" - und legt zudem einen starken Akzent auf die Aufgaben und Methoden der Mittelalterarchäologie und der Denkmalpflege.

Bewundernswerte Arbeit der Restauratoren

Wer aus dieser Ausstellung kommt, weiß die liebevolle Kleinstarbeit der Restauratoren zu schätzen. Von einer "Beweinungsgruppe", bestehend aus drei Figuren, wurden gut 60 stark verschmutzte Bruchstücke gefunden. Die Rekonstruktion erforderte etwa 1.000 Arbeitsstunden. Ein Puzzle, nur ohne Bild.

Rätsel bleiben

Wer möchte, kann in der Ausstellung im Dommuseum sogar selbst zum Forscher werden. Eine Vitrine bietet "rätselhafte Fragmente", die nicht zugeordnet werden konnten. Nicht alle Geheimnisse konnten dem Schutt entrissen werden.

Weitere Informationen

Schätze aus dem Schutt - 800 Jahre St. Leonhard

Mehr zur Ausstellung auf der Seite des Dommuseums

Dommuseum Frankfurt
Domplatz 1
60311 Frankfurt am Main

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr2-kultur, Kulturfrühstück 15.8.2019, 7:30 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit