Oper Frankfurt
Oper Frankfurt Bild © Oper Frankfurt, Rui Camilo

hr2-Musikredakteur Meinolf Bunsmann hat für Sie die Spielpläne der hessischen Musiktheater durchforstet und einige interessante Opern-Premieren entdeckt.

Stadttheater Gießen: "Spatz und Engel "

Edith Piaf und Marlene Dietrich treffen in dieser Inszenierung in all ihrer Unterschiedlichkeit aufeinander. Die versoffene und vulgäre Piaf, verkörpert von Sophie Berner, und die mondäne, kühle Dietrich, gespielt von Andrea M. Pagani – und Andrea ist hier der männliche italienische Vorname – es ist also ein Mann, der die Dietrich in Gießen spielt. Das klingt spannend.
Wann? Kostprobe am 28. Februar 2019 (Eintritt frei), Premiere am 7. März 2019
Weitere Informationen zum Stück

Staatstheater Kassel: "Anfang und Ende – B.A.C.H. 61"

Eine szenische Reise mit sechs der weit über 200 Kirchenkantaten von Johann Sebastian Bach. Diese Musik steckt voller Ausdruck und Gefühle, ist sprachlich und musikalisch äußerst plastisch – es geht wortwörtlich von himmelhochjauchzend bis zu Tode betrübt.
Wann? Premiere am 26. Januar 2019, zwölf Folgevorstellungen bis Mai 2019
Weitere Informationen zum Stück

Oper Frankfurt, Bockenheimer Depot: "Mina"

Probenfoto "Mina"
Probenfoto "Mina" Bild © Barbara Aumüller

Das Bühnenprojekt "Mina" versammelt musikbegeisterte Jugendliche von 13 bis 20 Jahren, die unter der Leitung von Komponist Uwe Dierksen und der Frankfurter Schriftstellerin Sonja Rudorf Fragen auf die Bühne bringen, die junge Menschen ihres Alters beschäftigen. Und da geht es um nichts Aktuelles, sondern um sehr existentielle Fragen. Musikalisch reicht das von Barock über Pop bis hin zu experimentellen Klängen.
Wann? Premiere am 2. Februar 2019, Karten sind nur noch für die Aufführungen am 6. Februar 2019 erhältlich
Weitere Informationen zum Stück

Staatstheater Darmstadt: "Kiss me, Kate"

Intendant Karsten Wiegand hat die laufende Saison unter die Frage "Wer ist wir?" und unter das Motto "Wo ist die Grenze?" gestellt. Und diese Fragen werden auch in Cole Porters Erfolgsmusical "Kiss me, Kate" gestellt. Gut ist, dass die Hauptrollen mit musicalerfahrenen Darstellern besetzt sind.
Wann? Premiere am 2. Februar 2019, 14 Folgevorstellungen bis Juni 2019
Weitere Informationen zum Stück

Staatstheater Wiesbaden: "Salomé"

Richard Strauss-Fans dürfen sich auf eine Salomé-Inszenierung von "Le Lab" freuen. Das ist eine Gruppe um Jean-Philippe Clarac und Olivier Deloeuil, die Kunstproduktionen im Bereich Theater, Oper und Schauspiel realisiert und dabei viel mit Installationen arbeitet. Das dürfte sehr spannend werden.
Wann? Premiere am 16. Februar, neun Folgevorstellungen bis Mai 2019
Weitere Informationen zum Stück

Staatstheater Wiesbaden: "Rigoletto"

Bei dieser Inszenierung von Verdis Rigoletto führt der Intendant des Wiesbadener Staatstheaters Uwe Eric Laufenberg persönlich Regie. Mit Will Humburg am Dirigentenpult ist der ehemalige Generalmusikdirektor aus Darmstadt wieder zu erleben.
Wann? Premiere am 19. Januar 2019, zehn Folgevorstellungen bis Juni 2019
Weitere Informationen zum Stück

hr2-Kulturfrühstück, 04.01.2019, 07:30 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit