Blickachsen Bad Homburg 2019 Winter - Hoerbelt: "Donnerstags ist alles gut"

Umsonst und draußen präsentiert sich seit 20 Jahren zeitgenössische Skulptur im öffentlichen Raum. Geburtsort und Herzstück der größten Skulpturenschau im Rhein-Main-Gebiet ist der Kurpark von Bad Homburg. Auch 2019 bietet das Gelände des englischen Landschaftgartens die Kulisse für die Kunst - sehenswert!

Wie präsentieren sich die Blickachsen in diesem Jahr, spektakulär?

In Teilen auf jeden Fall! Der Verein Blickachsen hat immer wieder Großskulpturen nach Hessen geholt, die auf eine gewisse Überwältigungsstrategie setzen. Das passiert auch in diesem Jahr: Intensive Wow-Momente vor großen Skulpturen, die neue, spannende Perspektiven ermöglichen. Etwa Arik Levys 13 Meter hoher großer spiegelnder Monolith oder der Tunnel aus Getränkekästen von Winter und Hörbelt, der stürzende Perspektive auf die große Fontäne im Park schafft.

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Umsonst und draußen - die Blickachsen in Bad Homburg

Blickachsen Bad Homburg 2019 Kaarina Kaikkonen: "There must be a way out of here"
Ende des Audiobeitrags

Wie international ist diese Ausstellung?

Knapp die Hälfte der Künstler stammen aus Skandinavien. Dadurch gibt es auch viele Namen, die man nicht kennt. Bekannte Künstler in diesem Jahr sind Yoko Ono, William Forsythe, A.R. Penck oder Per Kirkeby. Die vielen skandinavischen Gäste öffnen uns den Blick zur Kunstszene Nordeuropas.

Blickachsen Bad Homburg 2019 Charlotte Gyllenhammar: "Night Descend"

Kein Zaun, kein Eintritt - welche Rolle spielen die Parks?

Oder auch diese Installation auf der Brunnenallee: Über den Köpfen der Besucher schweben auf über 100 Metern abgelegte Jacketts wie eine Kolonne geisterhafter Schatten. Und spektakulär sind auch die Zahlen: 30 Künstler und 60 Kunstwerke an sechs Standorten.

Blickachsen Bad Homburg 2019 Anne Thulin: "Double Dribble IV"

Klappt der Dialog mit dem Grün?

Total! Herzstück der Ausstellung ist der Bad Homburger Kurpark, ein englischer Landschaftsgarten. Hier sind auf wunderschönen, romantischen Plätze Kunstwerke aufgestellt, die mit ihrer Umgebung in einen Dialog treten - oder mit historischer oder moderner Architektur. Und es macht einfach Spaß im Sommer draußen zu sein und im Freien Kunst zu entdecken!

Blickachsen Bad Homburg 2019
Weitere Informationen

Blickachsen 12

Skulpturen in Bad Homburg, Bad Vilbel, Eschborn, Frankfurt, Kloster Eberbach, Kronberg
In Zusammenarbeit mit dem Skulpturenpark Wanås Konst, Knislinge, Schweden
bis 6. Oktober 2019

Hier erfahren Sie mehr

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr2-kultur, Kulturfrühstück, 28.5.2019, 7:30 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit