Tafelspitz mit Meerettichsoße
Bild © Weingut Hanka

Fleisch

  • 2 kg Tafelspitz
  • Karotte
  • Stück Sellerie
  • Stange Lauch
  • Knoblauch
  • Wachholderbeeren
  • 1 Essl. Salz Pfeffer

Einen großen Topf mit ca. 2 Liter Wasser zum kochen bringen, Karotten, Sellerie, Lauch und  alle Gewürze dazugeben. Dann in das kochende Wasser das Fleisch hineinlegen und nun 1,5 Stunden kochen.

Meerrettichsoße (Krensoße)

  • 120g Butter
  • 8 Essl. Mehl
  • 4 Tassen Rindsbrühe
  • 8 Essl. frisch geriebener Meerrettich
  • ½ TL. Salz
  • frisch gemahl.  schwarzer Pfeffer
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 TL Zucker
  • 1 Tasse süße Sahne

Mit Butter und Mehl unter ständigem Umrühren eine Einbrenne herstellen. Diese mit der Rindsbrühe ablöschen, mit  Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Zucker über mittlerer Hitze so lange rühren, bis man eine dickliche glatte Soße hat. Zum Schluss gibt man die Sahne dazu und rührt dann den Meerrettich ein. Die Soße nun nicht mehr kochen lassen!

Dazu passen Serviettenknödel oder Kartoffeln.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit