Kmk-Berrada
Video

zum Video Kunst mit Küchle: "Présage" von Hicham Berrada

Eine Videoleinwand, darauf: ein abgefilmtes Aquarium. Farbintensiv und betörend - und doch ganz anders als die Welten, die hr2-Kunstexpertin Tanja Küchle vom Tauchen kennt.

Sendung

zur Sendung Kulturfrühstück Das Magazin am Vormittag u.a. mit Johannes Jannssen, scheidender Direktor des Museum Sinclair Haus in Bad Homburg (ca.09:05Uhr).

Das Sinclair-Haus in Bad Homburg ist es ein kleines, aber sehr feines Museum für zeitgenössische Kunst. Der spätbarocke Bau nahe beim Bad Homburger Schloss galt lange als Geburtshaus des Hölderlin-Freundes Isaac von Sinclair. So wurde das 1982 gegründete Museum nach Sinclair benannt.

Bildergalerie

zur Bildergalerie Weit weg von Brüssel. Die Ausstellung im Museum für Kommunikation Frankfurt vom 6. Dezember 2018 bis 10. März 2019

Niemand ahnte, welche Aktualität dieses Projekt bekommen würde, als Stefan Enders im März 2015 zu seiner Reise aufbrach. Als Fotograf wollte er etwas über die Menschen in der Europäischen Union erzählen. Und zwar nicht dort, wo man alles schon kennt, in den Zentren, sondern in den Rand-und Grenzregionen. Seine siebenmonatige Reise führte ihn "einmal rund um die Europäische Union“. 31.000 km entlang der gesamten Außengrenzen–von Schottland über Portugal, Griechenland und Rumänien bis zum äußersten Nordosten Skandinaviens. Herausgekommen sind mehr als 200 Porträts und Lebensgeschichten von Menschen aus allen Gesellschaftsschichten.

Bildergalerie

zur Bildergalerie Aussicht – Einsicht | Blick durchs Fenster vom 9. Dezember 2018 bis 3. März 2019 im Sinclair-Haus in Bad Homburg.

Das Museum Sinclair-Haus zeigt anlässlich seiner Wiedereröffnung zeitgenössische Filme, Fotografien, Installationen, Gemälde, Zeichnungen und Scherenschnitte rund um das Thema „Fenster“. Seitdem der Mensch sich in Bauwerken von der Natur abschirmt, nimmt das Fenster eine bedeutende Rolle in der visuellen Wahrnehmung der Welt ein. Als vermittelnde Schwelle, als Rahmen gibt das Fenster einerseits ausschnitthaft die Umgebung preis, und erlaubt andererseits Einblicke in Intimität und Privatsphäre. Als Kontaktpunkt zur Außenwelt ist das Fenster, wie es auch schon Rilke beschrieb, maßgeblich an unserer Beziehung zu Landschaft und Natur beteiligt, mehr noch, es ist nötig, um die Größe unserer Umwelt überhaupt "fassen“ zu können.

Kunst mit Küchle Mondrian
Video

zum Video Kunst mit Küchle: "Komposition" von Piet Mondrian

Sie sieht so einfach aus, fast banal, die "Komposition mit großer roter Fläche, Gelb, Schwarz, Grau und Blau" von Piet Mondrian. Doch hr2-Kunstexpertin Tanja Küchle findet: Einfach ist hier nichts.

Hicham Berrada: Sorted Soil, Nickel
Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Kunstverein Frankfurt: Naturgewalten als Existenzen

Der Frankfurter Kunstverein hat in den vergangenen Jahren immer wieder mit seinen Ausstellungen Aufsehen erregt und Diskussionen angestoßen. Jetzt dreht sich dort alles um das Thema Existenz und Naturgewalt. Unter dem Titel "Rückbindung an die Welt" verbirgt sich eine sehr sinnliche Ausstellung mit drei international renommierten Künstlern. Und es gibt nicht nur etwas zu sehen – sondern auch zu riechen.

Bildergalerie

zur Bildergalerie Egon Schiele; Die Jubiläumsschau. Reloaded im Leopold Museum Wien vom 28.September 2018 bis zum 10.März 2019

2018 jährt sich Egon Schieles Tod zum einhundertsten Mal. Das Leopold Museum mit seiner weltweit bedeutendsten Sammlung an Werken dieses herausragenden Vertreters des Österreichischen Expressionismus würdigt ihn mit einer Ausstellung jenseits aller medialen Grenzen: Gemälde, Aquarelle, Zeichnungen, Skizzen, Briefe und Fotografien geben einen so außergewöhnlichen wie umfassenden Einblick in sein künstlerisches Schaffen.

Sendung

zur Sendung Kulturcafé Das Magazin u.a. mit Kuratorin Martina Padberg über "Like you! Freundschaft digital und analog“ (ca.17:10 Uhr).

Was bedeutet uns Freundschaft? Wo und wie finden wir heute Freunde? Wie haben Smartphones und soziale Netzwerke unsere Vorstellungen von Freundschaft verändert? Und wie war das früher? Das sind die Fragen, die sich die neue Ausstellung im Frankfurter Museum für Kommunikation stellt.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit