Kunst privat
Eine Frau betrachtet im dritten Stock der Zentrale der Deutschen Bank in Frankfurt das Gemälde "Kusamba" von Karl Horst Hödicke. Bild © picture-alliance/dpa

Es ist wieder an der Zeit, Kunst zu finden an Orten, an denen man gewöhnlich nicht suchen könnte, denn hessische Unternehmen zeigen ihre Kunst.

Weitere Informationen

Kunst privat!

Hessen
25./26. Mai

www.kunstprivat.net

Ende der weiteren Informationen

An dem Wochenende öffnen zahlreiche hessische Unternehmen die Pforten ihrer privaten Kunstsammlungen. Sie können diese außergewöhnliche Gelegenheit nutzen, einen Blick auf Werke zu bekommen, die sonst nicht öffentlich zu sehen sind. Kunst privat! ist eine Initiative, die von den teilnehmenden Unternehmen selbst getragen wird.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit