Edgar Knecht Trio
Das Edgar-Knecht-Trio Bild © Edgar Knecht Trio

Der Jazz hat in Kassel eine lange Tradition. Der Kasseler Jazzfrühling richtet sein Augenmerk nicht nur auf große Künstler, sondern fördert gezielt junge und regionale Jazz-Bands. Diese stehen im Rahmen des Jazzfrühlings neben den Großen der Branche gleichberechtigt im Programm und auf der Bühne.

Zur Eröffnung des Kasseler Jazzfrühlings präsentiert das Edgar-Knecht-Trio sein lang erwartetes neues Konzertprogramm! Dabei erfüllt sich Knecht einen langgehegten Wunsch und kreiert einen groß angelegten Jahreszeitenzyklus. Die Schönheit und Vitalität alter Volkslieder, die Raffinesse und Virtuosität klassischer Vorgänger und sein Fundus persönlicher emotionaler Erfahrungen dienen ihm dabei als Inspirationsquelle für seine herausragende kompositorische Fantasie. Im Opernhaus trifft das Edgar-Knecht-Trio auf Frederik Köster, einen der führenden deutschen Trompetenvirtuosen.  

Weitere Informationen

Kasseler Jazzfrühling

Kassel
9. bis 23. März

www.theaterstuebchen.de

Ende der weiteren Informationen

Ob traumschöne Balladen, ausgelassene Sommertänze oder stürmische Herbstfantasien, wer Edgar Knechts ausgeprägten Sinn für Melodiebögen und rhythmische Finesse kennt, weiß, dass ein einzigartiger Konzertabend mit hochkarätiger Spannung und höchster Virtuosität garantiert ist.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit