LiBeraturpreis Nominierte 2019

Samanta Schweblin wurde 1978 in Buenos Aires geboren, sie lebt und arbeitet in Berlin. Als Autorin wurde sie mehrfachausgezeichnet, unter anderem mit dem "Premio Casa de las Américas".

Die Jury-Begründung:
"Ganz leer sind diese sieben Häuser nicht, doch findet kaum noch Leben darin statt. Da bestiehlt eine Frau reiche Leute, eine Demenzkranke räumt ihre Habe in die Garage, und ein Mädchen feiert keinen Geburtstag. Oft wird bei Schweblin das Unbewusste zur Tat: niemals ganz auflösbar und außergewöhnlich poetisch." (Katharina Borchardt)

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit