Lesende Frauen unterm Christbaum
Lesende Frauen unterm Christbaum Bild © Imago

Aus der großen Auswahl an Romanen, Sachbüchern, Krimis, Büchern über Bilder und Büchern zum Schmunzeln hat hr2-Literaturredakteur Alf Mentzer seine Favoriten herausgesucht, die Sie hier im Laufe der Woche finden.

Weitere Informationen

Romane

Ende der weiteren Informationen
Audiobeitrag
Ein Mann sortiert auf der Buchmesse stapelweise Bücher.

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Weihnachtstipps aus der hr2-Redaktion: Romane

Ende des Audiobeitrags

Spannender Historienroman

Buchcover
Stephan Thome: Gott der Barbaren Bild © Suhrkamp/hr

Stephan Thome
Gott der Barbaren
Suhrkamp Verlag
719 Seiten, 25 Euro

Ein deutscher Missionar gerät im 19. Jahrhundert zwischen die Fronten eines Aufstands, bei dem der chinesische Kaiser gestürzt werden soll. Es geht um die Frage: Wer sind die Barbaren? Ein großer Historien- und Schlachtenroman, der gleichzeitig sehr aktuell ist. Da steckt sehr viel drin und es liest sich spannend.

Was und wo ist Heimat?

Dörte Hansen Mittagsstunde
Dörte Hansen Mittagsstunde Bild © Penguin Books

Dörte Hansen
Mittagsstunde
Penguin Verlag
320 Seiten, 22 Euro

Der Protagonist Ingwer Feddersen kehrt in sein Heimatdorf zurück, das nach und nach verschwindet. Dörte Hansen hat einen Heimatroman geschrieben, ohne in einer Weise rührselig zu werden – wirklich toll.

Gesammelte Liebe

Martina Bollinger: Zwischen den Büchern
Bild © Weissbooks

Martina Bollinger (Hg.)
Zwischen den Büchern
Weissbooks
144 Seiten, 16 Euro

Das Mitbringsel für Bücherliebhaber: Ein Band mit zwölf Beiträgen von Autorinnen und Autoren, die sich in einer Bücherei verliebt haben. Das ist vor allem eine Liebeserklärung an die Buchhandlung und an die Menschen, die man dort trifft.

Weitere Informationen

Bilderbücher und Bücher über Bilder

Ende der weiteren Informationen
Audiobeitrag
Teppich von Bayeux

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Weihnachtstipps aus der hr2-Redaktion: Bilderbücher

Ende des Audiobeitrags

Hastings, 1066 - eine historische Schlacht

Pierre Bouet - Teppich von Bayeux
Der heutige Buchtipp: bringt uns auf den Teppich Bild © Theiss

Pierre Bouet, Francois Neveux
Der Teppich von Bayeux – ein mittelalterliches Meisterwerk
Theiss
240 Seiten, 49,95 Euro

Der erste Comic-Strip der Kunstgeschichte illustriert den Überfall von William dem Eroberer auf Harold von England. Der Teppich ist im Original 70 Meter breit. Hier werden die einzelnen Szenen beschrieben und die mächtige Symbolik des Kunstwerks erläutert.

Geschichtsunterricht, ganz anders, sehr gut

Nora Krug: Heimat
Bild © Penguin Verlag

Nora Krug
Heimat
Penguin
288 Seiten, 28,00 Euro

Ein Bilderbuch der besonderen Art: Nora Krug schildert deutsche Geschichte in Szenen und gibt ausführlich denen eine Stimme, die damals dabei waren. Nicht direkt für Kinder, aber Heranwachsende und Erwachsene haben auf diese Weise einen Zugang zu dunklen und traurigen Kapiteln, von denen viele nichts mitbekommen haben woll(t)en.

Bilder erzählen geheimnisvolle Geschichten

Lawrence Block: Das Mädchen mit dem Fächer
Bild © Droemer HC

Lawrence Block
Das Mädchen mit dem Fächer
aus dem Englischen von Frauke Czwikla
Droemer-Knaur
352 Seiten, 29,99 Euro

Nach dem großartigen Buch mit Krimis, die von Edward Hoppers Bildern inspiriert wurden, gibt Lawrence Block jetzt Kurzgeschichten heraus, die auf anderen Meisterwerken beruhen. Die exotische Schönheit in Gaughins Bild, das Mädchen, das für Balthus posiert - welche Geheimnisse haben sie, was verbirgt sich hinter der Szene? Spannende und anregende Geschichten von namhaften Autoren.

Weitere Informationen

Krimis

Ende der weiteren Informationen
Audiobeitrag
Sascha Nathan als Macbeth am BE

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Weihnachtstipps aus der hr2-Redaktion: Krimi

Ende des Audiobeitrags
Das Cover von Jo Nesbøs "Macbeth - Blut wird mit Blut bezahlt"
Das Cover von Jo Nesbøs "Macbeth - Blut wird mit Blut bezahlt" Bild © Penguin Verlag

Jo Nesbo
Macbeth - Blut wird mit Blut bezahlt
Penguin
aus dem Norwegischen von André Mumot
624 Seiten, 24 Euro

Lektüre für Shakespeare-Freunde und -Kenner! Teil des Lesespaßes ist, die blutige Originalhandlung mit der von heute zu vergleichen, jede Menge Bezüge, viele alte Motive aus dem Drama, die Hexen brauen Drogen von heute. Eine düstere und spannende Handlung, großes Krimikino!

Mick Herron: Slow Horses
Bild © Diogenes Verlag

Mick Herron
Slow Horses
Diogenes
aus dem Englischen von Stefanie Schäfer
480 Seiten, 20,99 Euro

Eine Truppe abgehalfteter Geheimdienstagenten ermittelt an langweiligen Fällen, bis eines Tages ihre Stunde schlägt. Perfekt konstruiert, tolle Figuren, witzige Dialoge - Daumen ganz hoch, Volltreffer!

Christoph Peters: Das Jahr der Katze
Bild © Luchterhand Literaturverlag

Christoph Peters
Das Jahr der Katze
Luchterhand
352 Seiten, 22,00 Euro

Brutale Revierkämpfe japanischer Mafiosi, klug und differenzierte Schilderung der Verbrechens"kultur" aus europäischer Sicht. Rasante Story mit Niveau, nicht nur für Japan-Freunde!

Weitere Informationen

Sachbücher

Ende der weiteren Informationen
Audiobeitrag
Demonstrationen in Cottbus

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Weihnachtstipps aus der hr2-Redaktion: Sachbuch

Ende des Audiobeitrags
Ahmad Mansour: Klartext zur Integration
Bild © S. FISCHER

Ahmad Mansour
Klartext zur Integration - Gegen falsche Toleranz und Panikmache
S. Fischer
304 Seiten, 20,00 Euro

Das klarste Buch zum Thema! Mansour arbeitet klar heraus, was Migranten einerseits als Integrationsanstrengung leisten müssen, andererseits, was die deutsche Gesellschaft verlangen sollte und darf. Viele Alltagsbeispiele und eine deutliche Position, das Buch ist eine echte Argumentationshilfe.

Cover Max Czollek: Desintegriert euch!
Max Czollek: Desintegriert euch! Carl Hanser Verlag,Preis: 18 Euro Bild © Carl Hanser Verlag | hr

Max Czolleck
Desintegriert euch!
Hanser
208 Seiten, 18 Euro

Das Buch enthält einige irritierende Thesen, die Lesende sofort zur inneren Diskussion anregen: Gibt es überhaupt so etwas wie eine "deutsche Mehrheitsgesellschaft"? Missbrauchen wir Minderheiten, wenn "wir" z.B. die deutsche Aufarbeitung der Holocaust-Vergangenheit benutzen um "uns" als "Weltmeister der Vergangenmheitsbewältigung" zu feiern? ? Der Jude Czolleck hat es satt, für das (Zitat) "deutsche Selbstbestätigungstheater" vereinnahmt zu werden - ein streitbares Buch für Leute mit Lust an offener Diskussion.

Meredith Haaf: Streit
Bild © dtv Verlagsgesellschaft

Meredith Haaf
Streit
dtv
288 Seiten, 18,00 Euro

Wir müssen mehr streiten, wir müssen ein Gefühl dafür entwicklen, wo Streit sinnvoll ist und wo mam dem anderen einfach mal seine Meinung lässt - Thesen von Meredith Haaf, die an unsere kulturellen Fähigkeiten appelliert. Die Journalistin der Süddeutschen Zeitun analysiert sehr umfangreich und sehr klar, wo im Land und in unseren Köpfen was falsch läuft in Sachen Streitkultur. Ein wichtiges und zugleich unterhaltsames Buch.

Weitere Informationen

Humor

Ende der weiteren Informationen
David Sedaris: Calypso
Bild © Blessing

David Sedaris
Calypso
aus dem Amerikanischen von Georg Deggerich
Blessing
272 Seiten, 22 Euro

Marc-Uwe Kling: Die Känguru-Apokryphen
Bild © Ullstein Taschenbuch

Marc-Uwe Kling
Die Känguru-Apokryphen
Ullstein TB
208 Seiten, 9,00 Euro
auch als ungekürzte Autorenlesung bei Hörbuch Hamburg

Jörg Maurer: Stille Nacht allerseits
Bild © Fischer Verlag

Jörg Maurer
Stille Nacht allerseits
S. Fischer
256 Seiten, 12,00 Euro

Weitere Informationen

Weitere Geschenktipps aus den hr2-Redaktionen

Ende der weiteren Informationen
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit