Podcast Elias Vorpahl: Der Wortschatz (Sprachmärchen)

Elias Vorpahl: Der Wortschatz

Ein echter Geheimtipp für alle, die Sprachmärchen mögen ist das Buch "Der Wortschatz" von Elias Vorpahl. Ein Buch, das der Autor im Eigenverlag veröffentlicht hat.

Die Hauptperson ist ein Wort, das denkt und fühlt wie ein Mensch. Allerdings hat es seine Bedeutung vergessen. Der Leser begleitet nun dieses Wort auf der Suche nach sich selbst. Es gibt einen Haken in dieser Fantasiewelt: Worte behalten nur ihre Bedeutung, wenn sie geschrieben werden. Werden sie von einem Menschen ausgesprochen kann es sein, dass sie ihre Bedeutung vergessen, verlieren oder sogar sterben. Deshalb leben die Worte in ständiger Angst vor den Stimmbändern. Die Suche des Wortes nach sich selbst wird abenteuerlich und führt durch die Welt der Sprache.

Fazit

Man spürt die Liebe zur Sprache in diesem Buch, das eine wirklich fantasievolle Geschichte erzählt. Dieses Buch ist sowohl für Kinder als auch für Erwachsene geeignet.

Elias Vorpahl
Der Wortschatz
Buchblatt Verlag
22,00 Euro

hr1-Kulturfrühstück, 17.01.2019, 8:30 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit