Podcast Hugo Boris: Die Polizisten

Hugo Boris: Die Polizisten

Aus Krimis sind Polizisten nicht wegzudenken, aber in Romanen spielen sie, wenn überhaupt, nur Nebenrollen. Der französische Schriftsteller Hugo Boris hat sie nun zu Protagonisten seines neuen Romans gemacht. "Die Polizisten" ist das erste Buch des in Frankreich preisgekrönten 39jährigen, das ins Deutsche übersetzt wurde.

Eigentlich haben sie Dienstschluß. Aber an diesem heißen Sommerabend gibt es einen Sonderauftrag. Virginie, Aristide und Érik – drei Polizisten, wie man sie täglich in den Straßen von Paris treffen kann - sollen einen tadschikischen Flüchtling zum Flughafen Charles de Gaulle begleiten.

Ein moralisches Dilemma

Aus einem brenndenden Abschiebezentrum holen die drei den völlig verschreckten Tadschiken Asomidin Tohirov ab. Hätte in dem chaotischen Durcheinander nicht eine Menschenrechtsaktivistin Virginie um Aufschub für die Abschiebung des Tadschiken gebeten und Virginie im Auto nicht den Umschlag mit Details zu dessen Leben geöffnet, wäre die Fahrt anders verlaufen – nämlich routinemäßig. So aber erfährt die junge Polizistin, dass das Häufchen Elend, das in Handschellen neben ihr sitzt, in seiner Heimat Menschenhandel aufgedeckt hatte und deswegen schwer gefoltert worden war. Dass es ihm gelang, zu Fuß bis nach Frankreich zu fliehen. Und nun soll er zurück.

Fazit

Wie der französische Autor die 25 km lange Fahrt nach Roissy zu einer Frage über Leben und Tod werden läßt, wie er in kurzen Rückblicken den harten Alltag der Polizei mit dem Innenleben der Protagonisten verschränkt und wie er das  brisante Thema der Rückführung von Flüchtlingen angeht, das ist packend geschrieben und literarisch sehr gelungen. Fast nonverbal, nur mit Blicken und Gesten im geschlossenen Raum des Dienstwagens, beschreibt er einen Machtkampf zwischen den drei Polizisten. Sollen sie menschlich handeln oder nach Vorschrift?

Hugo Boris
Die Polizisten
aus dem Französischen von Amelie Thoma
Ullstein Verlag
20,00 Euro

hr2-Kulturfrühstück, 23.01.2019, 8:30 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit