Podcast Michael Robotham: Die andere Frau (Psychothriller)

Michael Robotham: Die andere Frau

Der Australier Michael Robotham wurde zum Bestsellerautor mit der Figur von Joe O’Loughlin, einem forensischen Psychologen, der die Londoner Polizei berät. Im mittlerweile elften Buch der Reihe steht der Psychologe aber selbst im Vordergrund, er und seine Familie sind diesmal der Fall. Ein gutes Buch für den Einstieg!

Ein misteriöses Doppelleben

Der forensische Psychologe Joe O’Loughlin, Mitte 50, Londoner, alleinerziehender Vater zweier Töchter, bekommt einen verstörenden Anruf – sein Vater läge mit schweren Verletzungen im Krankenhaus, seine Mutter sei bei ihm, er möge doch so schnell wie möglich kommen. Als er auf der Intensivstation ans Bett seines Vaters tritt, sitzt da zwar eine tränenüberströmte, blutverschmierte Frau – sie ist allerdings nicht seine Mutter, sondern eine völlig Fremde. Olivia behauptet, die andere Frau seines Vaters zu sein, die seit zwanzig Jahren mit ihm zusammenleben würde und ihn im gemeinsamen Haus blutüberströmt gefunden und den Notarzt gerufen hat. Joe ist überfordert, aber tatsächlich kann die andere Frau alles was sie sagt, beweisen. Joe muss das Rätsel um sie lösen, um zu erfahren, wer seinen komatösen Vater niedergeschlagen hat.

Fazit

Michael Robotham schafft es, viele verschiedene, doch immer glaubhafte Szenarien nebeneinander zu inszenieren. Er zerlegt den bis dato völlig unbescholtenen Vater in auf mehreren Ebenen, rückt viele weitere Nebenfiguren für kurze Zeit in den Mittelpunkt, um sie sogleich wieder fallen zu lassen. Als Leser bekommt man also andauernd neue plausible Lösung präsentiert, die dann wieder nicht stimmen, das macht das Buch spannend. Auch die zwischenmenschlichen Konflikte sind gut erzählt. Gerade weil dieses Buch anders aufgebaut ist als die übrigen dieser Reihe ein guter Einstieg in das Universum von Michael Robotham.

Michael Robotham
Die andere Frau
aus dem Englischen von Kristian Lutze
Goldmann
15,00 Euro

hr2-Kulturfrühstück, 21.01.2019, 8:30 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit