Podcast T. C. Boyle: Das Licht (Roman)

Cover T. C. Boyle: Das Licht, Hanser Verlag 2019, Preis: 25 Euro

Berühmt gemacht haben den amerikanischen Schriftsteller T.C.Boyle seine bissigen, gegen den Strich gebürstete Öko-Themen sowie seine Romane über skurrile Helden der amerikanischen Zeitgeschichte wie den Cornflakeserfinder Kellog, den Sexualforscher Kinsey oder den Architekten Frank Lloyd Wright. Diesmal hat er sich des LSD Propheten Timothy Leary angenommen.

Alles beginnt 1943 in der Schweiz in einem Labor des Pharmazieunternehmens Sandoz. Ein Forscher findet die Grundsubstanz des LSD, probiert sie aus und wird unglaublich high. Ein einmaliger Vorgang, bis sie der amerikanische Psychologe Timothy Leary die Droge 20 Jahre später wiederentdeckt und an der Harvard Universität an Freiwilligen testet. Zu ihnen gehört auch der Erzähler Fitz und seine Frau...

So hätte gewesen sein können...

Wie schon in seinen anderen Biografien lässt Boyle auch diesmal die Geschichte von einem Beteiligten erzählen, dem Doktoranden Fitz, einer fiktiven Gestalt in einem realen Setting, d.h. die geschilderten Begleitumstände stimmen. Learys Freiwilligenteam hat zwar existiert, aber die Persönlichkeiten und ihre Konflikte untereinander und miteinander sind Boyles Phantasie entsprungen. Er schreibt so detailiert und hautnah, dass man das Gefühl hat, er wäre selbst dabei gewesen, hätte alles miterlebt.

Fazit

Ein ausgesprochen amüsanter, mit milder Ironie gewürzter Rückblick auf eine von konservativen Normen geprägte Epoche, in der alle Rauschmittel außer Alkohol gesellschaftlich verpönt und freie Liebe noch schockierend war. Zudem ein uramerikanisches Thema: die Suche nach der Freiheit, nach einem selbstbestimmten Leben ohne Reglementierung. Ohne moralischen Zeigefinger zeigt T.C. Boyle, wie man in den Dauerzustand des Drogenrausches rutscht, den Alltag und die Wirklichkeit verliert und nur noch in den Tag hineinlebt. Das faszinierende Porträt eines Drogenpropheten und seiner Anhänger.

T. C. Boyle
Das Licht
Aus dem Amerikanischen übersetzt von Dirk Gunsteren
Hanser
381 Seiten
25 Euro

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit