Podcast Zaza Burchuladze: Der aufblasbare Engel (Roman)

Cover Zaza Burchuladze: Der aufblasbare Engel

Der georgische Autor Zaza Burchuladze gilt als provokantes literarisches Genie. 2014 musste er aus dem Land flüchten, weil er auf der Straße verprügelt und seine Bücher von religiösen Fanatikern öffentlich verbrannt worden waren, er lebt seitdem in Berlin. Seine Texte behandeln immer wieder Tabuthemen der georgischen Gesellschaft wie politische Konformität oder Sexualität und Religion. Sein neues Buch "Der aufblasbare Engel“ liest sich wie eine kuriose Achterbahnfahrt.

Inhalt

Ein georgisches Paar, Nino und Niko Gorosia, führt aus Langeweile in seiner Küche eine Geisterbeschwörung durch. Die beiden wollen einen Geist herbeirufen und entscheiden sich für den Geist von Georges Gurdjeff, eine kuriose historische Gestalt. Er wurde im heutigen Armenien geboren, war Esoteriker, Schriftsteller und Choreograph. Ausschlaggebend für sein Leben war seine Lehre des sogenannten Vierten Weges, ein von ihm begründetes spirituelles System zur inneren Evolution des Menschen, für das er nach eigener Aussage die drei traditionellen Wege des Mönchs, des Yogis und des Fakirs weiterentwickelte. Gestorben ist er 1949, bis heute hat der Vierte Weg tausende Anhänger insbesondere in den USA und Kanada. Der Geist von diesem Charismatiker soll nun also beschworen werden und er erscheint tatsächlich, ist überaus freundlich und höflich. Allerdings verschwindet er nicht mehr und so beginnt eine Geschichte, die sich liest wie eine Achterbahnfahrt voller Skurrilitäten. Das Pärchen bittet ihn, den beiden zu Reichtum zu verhelfen, was er mit seinen Mitteln tut: Betrug, Kidnapping, Hypnose.

Fazit

Ein rasant und ironisch erzählter, teils sehr makaberer Text, der sich manchmal auch als Metapher für Religion, Gesellschaft und Politik deuten lassen kann. Abstriche gibt es für die Figuren. So facettenreich der Geist von Georges Gurdjeff dargestellt wird, so oberflächlich wirkt insbesondere die Frau, sie scheint auch kaum nachvollziehbar in ihrer Entwicklung. Trotzdem: Leseempfehlung!

Zaza Burchuladze
Der aufblasbare Engel
Aus dem Georgischen von Maia Tabukashvili
Blumenbar
180 Seiten
20 Euro

hr2-Kulturfrühstück, 27.11.2017, 08:30 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit