Ohne ihn wären wir hoffnungslos verloren: Der Wind sorgt für frische Luft und für Bewegung in der Welt.

Er treibt Segelschiffe an, trägt Sand, Pollen und Vögel durch die Luft, verbreitet Geräusche und Gerüche. Wir nutzen den Wind, um uns fortzubewegen, um Elektrizität zu erzeugen oder um Musik zu machen. Doch der Wind weht, wo er will – das steht schon in der Bibel. Er lässt sich nicht steuern und nicht bändigen, und oft entwickelt er zerstörerische Kräfte.

Dennoch lieben viele Menschen den Wind und lassen sich von seiner Kraft treiben, zum Beispiel auf einem Segelboot oder Surfbrett. Und auch wenn hin und wieder ein Sturm droht: Auf frischen Wind im Leben möchte niemand verzichten.

Ein Beitrag von Stefanie Pütz.

Sendung: hr2-kultur, Camino, 24.06.2018, 11:30 Uhr

Download

Download

zum Download Stefanie Pütz: Säuselnd, aufbrausend, kraftvoll - Der Wind

Ende des Downloads
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit