Gabriele Knetsch geht in ihrem Feature "100 Jahre Frauenwahlrecht" der Frage nach, was aus der Emanzipation der Frauen geworden ist.

Der Müttermythos im Nationalsozialismus bremste sie aus - und wirkt bis heute noch nach.

Die vier Grundgesetzmütter Frieda Nadig, Elisabeth Selbert, Helene Weber und Helene Wessel setzten - gegen erbitterten Widerstand der Männer - den Gleichheitsgrundsatz für Mann und Frau gesetzlich durch.

BR 2018

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit