Valentin freut sich riesig auf die Ferien. Er war noch nie in Griechenland und spürt die Urlaubsstimmung vom kleinen Zeh bis hinauf in jedes Härchen auf seinem Arm. Endlich geht es los!

Doch die Ferien sind erst einmal ganz anders als gedacht: Das Essen im Hotel schmeckt nicht, das Meer ist viel zu salzig und die Tempelruinen sind furchtbar langweilig. Zum Glück gibt es da noch Áris, der am Strand Ferienglück in Form von schön bemalten Steinen an Touristen verkauft und mit seinem Vater in den Bergen Ziegen hütet. Schon bald freunden sich die beiden an, und endlich strahlt für Valentin die Urlaubssonne! Doch dann passiert etwas, das die neu gewonnene Freundschaft auf die Probe stellt.
Die gleichnamige Buchvorlage aus dem Picus-Verlag wurde mit dem Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis ausgezeichnet.

Gelesen von Christoph Pütthoff
hr 2015 | 36 Min.

Beiträge in der Sendung
SendezeitBeitrag
Kinderfunkkolleg Geld Was kann man tun, um an eigenes Geld zu kommen? | Von Maria Bonifer
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit