In den hessischen Sommerferien begibt sich die Lauschinsel auf eine Zeitreise zu großen Persönlichkeiten der Weltgeschichte, zu Menschen, die die Welt veränderten, mit Ideen, Taten und Errungenschaften. Von A wie Armstrong bis Z wie Zuse werden Menschen vorgestellt, die mit ihrem Entdecker- und Erfindergeist, mit Fantasie und Mut oder mit außergewöhnlichen Ideen und bedeutenden Taten die Welt veränderten. Wie haben sie gelebt? Was hat sie bewegt? Welche Bedeutung hat ihr Handeln für uns heute noch? In je fünfminütigen Kurzportraits wird der Blick vor allem auf unbekanntere Details geworfen.

Jacob Grimm (1785-1863) und Wilhelm Grimm (1786-1859) – Die berühmtesten Märchensammler der Welt
Louis Daguerre (1787-1851) – Erfinder der Fotografie
Justus von Liebig (1803-1873) – Suppenpulver, Säuglingsnahrung und Kunstdünger – Chemie für den Alltag
Charles Darwin (1809-1882) – Erforschte die Entstehung der verschiedenen Tier- und Pflanzenarten
Abraham Lincoln (1809-1865) – Schaffte in den Vereinigten Staaten von Amerika die Sklaverei ab
Otto von Bismarck (1815-1898) – Erster Kanzler des Deutschen Reiches
Karl Marx (1818-1883) – Träumte davon, dass alles allen gehört
Florence Nightingale (1820-1910) – Wegbereiterin der modernen Krankenpflege
Gregor Mendel (1822-1884) – Fand heraus, wie die biologische Vererbung funktioniert

Gelesen von Andreas Fröhlich, Juliane Köhler, Felix von Manteuffel und Anke Sevenich
hr/Der Hörverlag 2015 | je ca. 50 Min.
Buchvorlage: Tulipan

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit