Innere Stärke kann jeder entwickeln. Und sie wird sich auszahlen, wenn das Leben nicht rund läuft, wenn Krisen kommen. Menschen mit Widerstandskraft können sich in Krisen bewähren und sogar gestärkt aus ihnen hervorgehen.

Monika Gruhl
Zu Gast im Studio: Monika Gruhl Bild © privat

Aber die Erfahrung zeigt auch: die Stärke in Krisen, die heute „Resilienz“ genannt wird, ist unter den Menschen nicht gleich verteilt. Manche Menschen sind von Hause aus „krisenfreundlicher“ und weniger ängstlich, wenn das Leben man turbulenter wird. Andere lassen sich einschüchtern und verweigern in der Angst, sich den Herausforderungen zu stellen. Auf jeden Fall kann man seine Widerstandskraft in Krisen stärken, durch gute Selbstsorge, durch Persönlichkeitswachstum und indem man eine konstruktive Haltung gegenüber dem Leben einnimmt, das eben nicht immer nur schön ist. Darüber möchten wir bei "Lebenswert" ins Gespräch kommen.

Weitere Informationen

So können Sie sich am Gespräch beteiligen:

Während der Sendung von 17 Uhr bis 19 Uhr unter der Telefonnummer: 069/155 6126.

Ende der weiteren Informationen

Expertin ist Monika Gruhl. Als Trainerin, Coach und Autorin vermittle sie, wie jeder Mensch zu seiner inneren Stärke finden und ein erfülltes, freies und selbstbestimmtes Leben führen kann. Gastgeber ist Klaus Hofmeister.

Sendung: hr2-kultur, Lebenswert, 19.04.2019, 17:04 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit