August Zirner

Ganz Hessen wird im Herbst zum Leseland. Ganz Hessen? Nein, aber fast. Zwischen Vellmar und Heppenheim einerseits, zwischen Fulda und Limburg andererseits beteiligen sich 45 Städte und Gemeinden an Leseland Hessen, so dass der Weg zur nächsten Lesung nicht weit ist.

Dieses Literaturfestival ist eine fest etablierte Größe in der Kulturlandschaft. Im Programm haben nicht nur regionale bzw. deutschsprachige Autorinnen und Autoren einen Platz, sondern selbstverständlich auch internationale Gäste.

Weitere Informationen

Leseland Hessen

126 Autorinnen und Autoren bei 184 Lesungen in ganz Hessen
18. September bis 3. Dezember

www.leseland-hessen.de

Ende der weiteren Informationen

Darunter sind sowohl bekannte Namen als auch manche Neuentdeckung. Egal, ob das Herz für Romane, Krimis oder Sach- und Kinderbücher schlägt – für jeden Geschmack und jedes Alter hat das Festival etwas parat. Oftmals sogar kosten los. Der Vielfalt der Themen entsprechen die Veranstaltungsorte: Clubs, Cafés und Kirchen stehen für Lesungen genauso offen wie Bibliotheken und Schulen.

Los geht es am 18. September in Fulda, wenn der Schauspieler August Zirner zusammen mit dem Jazz-Musiker Sven Faller Transatlantische Geschichten präsentiert. Nicht allein mit der im Exil lebenden türkischen Schriftstellerin Asli Erdogan wird es dann in den folgenden Wochen hochpolitisch. Auch Joachim Gaucks Buch über das Aushalten von Toleranz kann für fruchtbare Diskussionen sorgen. Für gute Unter haltung stehen indes Gaby Hauptmann und Andrea Sawatzki ein. Darüber hinaus kann man Lesungen von Sibylle Lewitscharoff, Peter Stamm, Jan Weiler, Meike Winne muth und vielen weiteren mehr besuchen. Nicht zu vergessen: die Autorinnen und Autoren aus Norwegen, dem diesjährigen Gastland der Frankfurt Buchmesse.

"Leseland Hessen" ist eine Kooperation zwischen Veranstaltern und Gemeinden in ganz Hessen, dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst, dem Hessischen Rundfunk/hr2 kultur, dem Hessischen Literaturforum im Mousonturm e. V., der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen und zahlreichen Sponsoren vor Ort.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit