Die Liebe unter Vertretern – sie ist weniger flüchtig, als man in dieser Berufsgruppe befürchten möchte. Der Schriftsteller Ulf Erdmann Ziegler hat ihre Pointen vom Wegesrand aufgesammelt, genauer gesagt von der Autobahnraststätte – in seiner Erzählung "Der äußerste Arm der Konstruktion".

Die Erzählung, die wir in einer exklusiven Autorenlesung in hr2-kultur senden, ist dem Band "Schottland und andere Erzählungen" entnommen. Darin sind Liebesgeschichten aus studentischen oder bereits gesettelten bürgerlichen Milieus versammelt. Sie gehen aber jeweils über die private Beziehungsebene hinaus und werfen Schlaglichter auf unsere Gegenwartsgesellschaft.

Der Erzählungsband "Schottland und andere Erzählungen" ist im September im Suhrkamp Verlag erschienen. Zuvor sind dort u.a. Ulf Erdmann Zieglers Romane "Und jetzt du, Orlando!" (2014) und "Nichts Weißes" (2012) erschienen. Der Schriftsteller lebt in Frankfurt am Main.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit