Hund sitzt mit Serviette um den Hals auf Stuhl am Tisch und fixiert die Wurst auf seinem Teller
"Der Hund an Friedrichs Tischchen saß" aus Heinrich Hoffmann: Die Geschichte vom bösen Friederich Bild © Robert Becker

Wir haben nach Ihrem Bild zum Buch im Literaturland Hessen gefragt. Aus den zahlreichen Einreichungen bei unserem Fotowettbewerb hat die Jury 30 Bilder für den Publikumspreis nominiert. Jetzt sind Sie gefragt!

Für den Publikumspreis der Sparda-Bank Hessen hat die Jury eine Vorauswahl getroffen. Entscheiden Sie mit und wählen Sie Ihre drei Favoriten! Die Abstimmung endet am 7. Mai. Die Sieger werden am 8. Mai bekanntgegeben.

Preisverleihung und Ausstellungseröffnung

Die besten Bilder des Wettbewerbs werden vom 26. Mai bis zum 14. Juni 2019 im Haus am Dom in Frankfurt am Main ausgestellt. Die Ausstellungseröffnung und die öffentliche Preisverleihung mit Lesung findet am Samstag, den 25. Mai, um 17:30 Uhr statt:

Katholische Akademie Rabanus Maurus
Haus am Dom
Domplatz 3
60311 Frankfurt

Die Preise des Wettbewerbs

Folgende Preise werden vergeben:
1. Preis: 3.000,– €
2. Preis: 1.500,– €
3. Preis:    500,– €
»Publikumspreis der Sparda-Bank Hessen«: 2.000,– €

Ausgewählte Fotos werden im Internet präsentiert, in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung abgedruckt, als Exponate einer Ausstellung gezeigt und möglicherweise auch als Kalenderblätter im nächsten Literaturland-Hessen-Kalender veröffentlicht.

Weitere Informationen

Kontakt

hr2-kultur / Literaturland Hessen
60222 Frankfurt
Telefon: 069/155-4960
E-Mail: literaturland@hr.de

Ende der weiteren Informationen

Die Jury

Florian Balke von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung,
Nicole Bothof von hr-Multimedia,
Hartmut Holzapfel vom Hessischen Literaturrat e.V.,
Gerd Kittel vom Photokontor Kittel,
Christoph Lippok von der Sparda-Bank Hessen eG,
Heike Oehlschlägel von hr2-kultur,
Karoline Sinur von hr2-kultur,
Dr. Lisa Straßberger von der Katholischen Akademie Rabanus Maurus sowie
Elisabeth Volck-Duffy vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst.

Veranstalter und Partner

Der Fotowettbewerb ist Teil des Netzwerkprojekts Literaturland Hessen von hr2-kultur, dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst und dem Hessischen Literaturrat e.V. Veranstalter des Fotowettbewerbs sind hr2-kultur, die Frankfurter Allgemeine Zeitung und das Photokontor Kittel. Die drei Jury-Preise im Wert von 5000 Euro werden von der FAZIT-Stiftung zur Verfügung gestellt. Der Publikumspreis der Sparda-Bank Hessen e.G. ist mit 2000 Euro dotiert. Weitere Kooperationspartner des Wettbewerbs sind die Katholische Akademie Rabanus Maurus, in deren Räumlichkeiten im Haus am Dom die Preisverleihung und die Ausstellung ausgerichtet werden, sowie die Firma Brieke.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit