Schülerinnen und Schüler der Klasse 10d der IGS Alexej von Jawlenksy Schule
Schülerinnen und Schüler der Klasse 10d der IGS Alexej von Jawlenksy Schule vor dem Frankfurter Goethehaus Bild © Andrea Ahr

Yeah! Wir sind der Deutsch-Erweiterungskurs der Klasse 10d der IGS Alexej von Jawlenksy Schule. Im Projekt wollen wir erfahren, womit Goethe berühmt wurde, ob er einen bestimmten Schreibstil bevorzugt und in welcher Altersklasse seine Leser waren.

Impressionen vom ersten Workshoptag mit Safiye Can im Goethehaus

Download

Download

zum Download Unsere Gedichte

Ende des Downloads

21.9.17, 15.20 Uhr: Wieder im Zug, auf dem Weg zurück nach Wiesbaden. Wir alle spüren ein Gefühl von Erleichterung. Nicht, weil das Treffen mit Safiye Can schlecht gelaufen wäre und wir froh sind, dass es vorbei ist, sondern, weil wir eine neue Seite von uns kennen lernen durften – die Dichterseite – und uns diese gefällt. 

Bildergalerie

Bildergalerie

zur Bildergalerie Dichterclub

Ende der Bildergalerie

Vor dem Treffen mit der Autorin, deren sehr berührende Gedichte wir schon aus dem Deutschunterricht kannten, waren wir, dem Dichten fremd, sehr gespannt, aufgeregt, aber auch ängstlich. Ob wir dem Dichten gewachsen sein würden? Ob wir diese neue Seite an uns mögen würden?

All diese Zweifel zerstoben quasi mit Betreten des Frankfurter Goethehaus. Wir wurden freundlich begrüßt und fühlten uns sofort gut aufgehoben.

Safiye machte uns nach einer Lesung ihrer Gedichte schnell mit dem Dichten vertraut und gab uns allen das Gefühl, das wir "natürlich jetzt ein Gedicht schreiben" könnten. Gerüstet mit soviel Fremdzutrauen, einer super Führung durchs Goethehaus von Dr. Doris Schumacher, die wahrscheinlich alles über Goethe und das Haus weiß, und viel Inspiration durch die vielen Geschichten und die tollen Gegenstände konnte anschließend tatsächlich jeder von uns mindestens ein Gedicht schreiben.

Schreibworkshop 2
Bild © Safiye Can

Im persönlichen Gespräch mit Safiye wurden diese verfeinert und jetzt sitzen wir hier im Zug und sind stolz und zufrieden.

Ein paar Wochen später. Wir haben an unseren Gedichten geschrieben, sie verfeinert, danach haben wir sie mit unseren Stimmen zum Klingen gebracht. Hört selbst!

Audiobeitrag
Im Goethehaus Detail

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found "Stein für Stein" von Angelina und Daniela

Ende des Audiobeitrags
Audiobeitrag
Im Goethehaus 6

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found "Mein Porträt" von Chiara

Ende des Audiobeitrags
Audiobeitrag
Goethehaus 2

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found "Akzeptanz?" von Ranja

Ende des Audiobeitrags
Audiobeitrag
Im Goethehaus 4

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found "Wie es wäre" von Bianca

Ende des Audiobeitrags
Audiobeitrag
Im Goethehaus 5

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found "Leben und Leiden" von Yannick

Ende des Audiobeitrags
Audiobeitrag
Pekingzimmer

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found "Legenden, Geschichten" von Saskia

Ende des Audiobeitrags
Audiobeitrag
Corneliazimmer

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found "Kunst" von Arthur

Ende des Audiobeitrags
Audiobeitrag
Dichterzimmer

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found "Zeit der Tränen" von Lea

Ende des Audiobeitrags
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit