Im Goethehaus 3

Was träumt Goethe? Wofür kämpft Georg Büchner? Ist das Wörterbuch der Brüder Grimm heute noch aktuell? Diese und viele andere Fragen stellten sich Schüler*innen im Jungen Literaturland Hessen. Rund 900 Jugendliche aus 40 hessischen Schulen haben in den vergangenen fünf Jahren mitgemacht. Unsere Jubiläumssendung stellt Höhepunkte des Projektes vor.

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Jubiläums-Sendung - 5 Jahre Junges Literaturland Hessen

3 Jungs mit Kopfhörer vor Computer
Ende des Audiobeitrags


Hören Sie Zukunftsgedichte aus der Phantastischen Bibliothek, Geschichten zum Thema Tod aus dem Museum für Sepulkralkultur, Slam-Poetry im Büchnerhaus, Hörspiele über den Vormärz in Hanau, Textcollagen aus der Grimmwelt, dem Goethehaus und vieles mehr. Und erfahren Sie, welche Eindrücke die Museumsmacher*innen und Autor*innen, Schüler*innen und Lehrer*innen gewannen

Slam-Poetry im Büchnerhaus, Lyrik in der Grimmwelt, Briefe an Anne Frank und eine Schimpfwortmaschine

In über 20 verschiedenen Museen in Hessen haben Schüler zusammen mit Autor*innen wie Safiye Can, Annegret Held, Saskia Hennig von Lange, Silke Scheuermann oder den Laut-Poet*innen Dominique Macri und Dalibor Marković Texte geschrieben. Sie sind kurz, sie machen Geräusche, sie klingen, wühlen auf oder machen nachdenklich - die Texte sind nicht nur schwarz auf weiß zu lesen, sondern wurden auch vertont.

Bildergalerie

Bildergalerie

zur Bildergalerie Eindrücke aus den Schreibwerkstätten

Ende der Bildergalerie

In den Schreibwerkstätten überwiegen die leisen Momente. In den Tonwerkstätten arbeiten die Schüler*innen mit ihren Stimmen, probieren chorisches Sprechen oder erzeugen selbst Geräusche zu ihren Texten - da kann es schon mal, laut werden. Die Aufnahmen bearbeiten die Schüler*innen selbst mit einem eigenen Schnittprogramm.

Geburtstagswünsche von Saskia Hennig von Lange, Annegret Held, Safiye Can, Dominique Macri und Dalibor Marković:

Sie kommen aus verschiedenen Bereichen der Literatur, haben eigene Bücher veröffentlicht - Romane, Gedichte, Lautpoesie. Die Arbeit in den Museen bringt auch unseren Autor*innen ganz neue Blickwinkel:

Audiobeitrag

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Alles Gute zum Geburstag!

Grafik
Ende des Audiobeitrags
Weitere Informationen

Radiotipp

Sendung in hr2-kultur
Kulturszene Hessen
15.09.2019, 12:04 Uhr

Ende der weiteren Informationen

Das Junge Literaturland Hessen ist Teil des Netzwerkprojekts Literaturland Hessen, das von hr2-kultur in Zusammenarbeit mit dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst und dem Hessischen Literaturrat e.V. getragen wird. Initiatoren und Träger des Jungen Literaturlands sind hr2-kultur und die Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen.

Sie sind Lehrerin oder Lehrer an einer hessischen Schule und interessieren sich für das "Junge Literaturland"? Dann können Sie sich bis zum 31. Dezember 2019 für die nächste Staffel des Projekts bewerben. Hier finden Sie mehr Informationen über das Projekt.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit