Britta Boerdner im Gelnhäuser Wald
Britta Boerdner im Gelnhäuser Wald Bild © hr / Juli Rutsch

Geboren ist sie in Fulda, aufgewachsen in Gelnhausen. Seit vielen Jahren lebt die Schriftstellerin Britta Boerdner in Frankfurt. Natur hat in ihrem Leben lange keine Rolle gespielt. Heute sagt sie über das Kinzig-Tal: "Dieses Tal bin ich".

Britta Boerdner war Buchhändlerin, Texterin und Marketing-Managerin, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Ihr hochgelobter Roman "Am Tag, als Frank Z. in den Grünen Baum kam" ist eine Zeitreise in die hessische Provinz, genauer gesagt: in die Wetterau der 60er Jahre. Bei der Recherche merkte sie erstmals, wie die Landschaft sie geprägt hat.

Mit Juli Rutsch hat sie jetzt einen Ausflug in ihre eigene Vergangenheit unternommen: nach Gelnhausen.

Audiobeitrag
Britta Boerdner

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Britta Boerdner: "Diese Weite, dieses Grün, diese Felder zu jeder Jahreszeit..."

Ende des Audiobeitrags
Weitere Informationen

Britta Boerdner: Am Tag, als Frank Z. in den Grünen Baum kam

352 Seiten, 22 Euro
Frankfurter Verlagsanstalt

Ende der weiteren Informationen

Mehr zum Thema: Literaturland Hessen - Raus aufs Land!

 

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit