Sendung

zur Sendung ARD radiofeature Wie Putin Deutschland spaltet | Ein Feature über die Sehnsucht nach dem starken Mann | Julia Smilga

Als die Autorin Julia Smilga Ende der 90er Jahre aus Sankt Petersburg nach Deutschland kam, wurde Russland hierzulande sehr kritisch gesehen. Viele Deutsche hatten zwar ein Faible für die „russische Seele“, aber die meisten hielten den damaligen russischen Präsidenten Boris Jelzin für eine Witzfigur. Zwanzig Jahre später hat sich die Stimmung gedreht: Wenn Julia Smilga heute erzählt, dass sie Russin ist, erhält sie oft Zuspruch, über den sie sich nicht freuen kann. Sie hört dann Aussagen wie: „Wladimir Putin macht alles richtig“, oder: „Zum Glück bietet Putin Amerika und der Nato die Stirn“.

Sendung

zur Sendung Feature "Die Wahrheit über Georges Simenon" | Hans Altenhein

Der Schriftsteller Georges Simenon, Vater des Kommissars Maigret, Verfasser unzähliger Romane und Geschichten, die wiederum Vorlagen für viele Filme, Rundfunksendungen und Hörbücher wurden, starb am 4. September 1989 in Lausanne. Zu seinem 30. Todestag erinnert der ehemalige Luchterhand Verleger Hans Altenhein an den Schriftsteller, den er 1977 ausführlich interviewte.

Sendung

zur Sendung Feature Natur und Mensch im Dauerstress – Wie reagieren auf den Klimawandel? | Egon Koch

Wir befinden uns mitten im Klimawandel. Wetterextreme wie Hitzewellen setzen Kommunen, Industrie, Tiere, Pflanzen und Menschen unter Stress. Selbst im wasserreichen Deutschland hat der "Dürresommer 2018" seine Spuren hinterlassen. Künftig wird sich der Trend noch verstärken. Bund, Länder und Städte haben Anpassungsstrategien entworfen. Aber halten die Ziele in der Wirklichkeit Stand? Reicht aus, was getan wird?

Sendung

zur Sendung ARD radiofeature Betrug in meinem Namen - Ein Feature über Identitätsdiebstahl | Katrin Aue

"Plötzlich liegt im Briefkasten eine Mahnung von einem britischen Online-Shop: Angeblich soll ich eine teure Uhr bestellt und nicht bezahlt haben. Das ist ein Scherz, denke ich. Aber leider nicht, wie sich herausstellen wird. Bald kommen Mahnungen für Jacken, Hosen und noch mehr Uhren. Es zeigt sich: In meinem Namen und auf meine Rechnung haben Kriminelle über Monate immer wieder Waren bestellt, die sie dann trickreich abgreifen. Ich bin Opfer von Identitätsdiebstahl geworden."

Sendung

zur Sendung Camino - Religionen auf dem Weg Rechte Christen - Wie politisch ist der Glaube?

Bekennende Christen sind Mitglieder der AfD oder sie marschieren mit bei neuen rechten Bewegungen wie den Identitären und Pegida. Sie befürworten das traditionelle Familienbild der Rechten und lehnen Schwangerschaftsabbrüche ebenso ab, wie die Ehe für alle. Auch Hetze gegen Geflüchtete oder Andersdenkende rechtfertigen sie theologisch. Wie passen Christentum und rechtes Denken zusammen?

Die französische Chansonsängerin Juliette Gréco
Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Feature | Bonjour tristesse - Willkommen Freude und Lust

Das Chanson reagiert auf die politische Aktualität, auf Moden des Zeitgeistes, auf die Melancholie des Einzelnen und klar, auf Liebeskummer. Text, Musik, Rhythmus folgen dabei den "Menschen auf der Straße", dem Alltagsleben. Hier kann ein Kellner zum "Helden" werden. Geschichte und aktuelle Tendenzen des französischen "chanson à texte" werden in diesem Feature aufgerollt.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit