Ruth Fühner
Bild © hr/S. Reimold

Sie war über Jahrzehnte DIE Stimme von hr2-kultur, jetzt geht sie in Pension. Ruth Fühner hat von früh bis spät moderiert, war als Kritikerin im Theater und auf den großen Festivals, hat Hunderte von Büchern rezensiert. In den vielen ARD-Büchernächten während der Buchmesse hat sie vor Publikum jene interviewt, die Millionauflagen erzielen und deren Stimmen wir kennen. Und Fernsehen hat sie auch gemacht: "City" hieß das Format über hessische Kultur in den 1990igern.

An Silvester moderierte Ruth Fühner zum letzten Mal das hr2-Kulturfrühstück - ein Einschnitt für die Welle und jene Frau, die sicherlich nicht die Hände in den Schoß legen wird, wie wir sie kennen.

Zum Abschied interviewte Alf Haubitz seine langjährige Kollegin. Das Interview können Sie hier nachlesen.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit