hr2-Moderatorin Tabea Süßmuth

Welche Musik hören Sie zum Entspannen (bzw. auf Reisen)?

John Adams

Während der vielen Bahnfahrten, die zu meinem Berufsalltag nun mal dazugehören, wird man mich fast immer mit Kopfhörern im Ohr antreffen. Das ist jedoch kein Zeichen fehlender Kommunikationsbereitschaft meinerseits. Vielmehr ist das Bahnfahren für mich eine perfekte Gelegenheit zum entspannten, ja fast meditativen Musikhören. Meine Playlist ist dabei ein wilder Stilmix aus Klassik, Jazz und R&B. Am liebsten höre ich aber die minimalistischen und harmonisch immer wieder überraschenden Werke von John Adams - der perfekte Soundtrack für vorbeirauschende Landschaften und das sachte Ruckeln des Zuges unter den Füßen.

Welches Musikstück macht Ihnen gute Laune? 

Glenn Miller – Moonlight Serenade

Warum moderieren Sie gerne? Was gefällt Ihnen an ihrem Beruf besonders gut? 

Die Arbeit als Moderatorin vereint einige meiner großen Leidenschaften: Musik entdecken und über sie sprechen, spannende Menschen und ihre Geschichten kennenlernen und die Arbeit mit der eigenen Stimme. Was mir dabei besonders gut gefällt, ist der ständige Lerneffekt. Ob bei der Recherche über ein bestimmtes Musikstück, beim Vorbereiten eines Interviews oder im angeregten Gespräch mit einem Gast – immer wieder bekommt man neue Impulse und Denkanstöße, die diesen Beruf so vielseitig machen.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit