Andreas Borregaard
Akkordeonist Andreas Borregaard Bild © Caroline Bittencourt

Das klingt ungewöhnlich! Der dänische Akkordeonist Andreas Borregaard erforscht, wie dieser alten Musik neue Aspekte hinzugefügt werden können.

Audiobeitrag
Andreas Borregaard Bach Goldberg Variationen

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found "Differenzierte Stimmen durch eine herausragende Artikulation" - Jonathan Scheid

Ende des Audiobeitrags

Andreas Borregaard bringt so viele Farben in sein Spiel, dass man oft vergisst, welches Instrument hier eigentlich spielt. Oft kann man eine Kirchenorgel heraushören, aber vor allem klingt sein Spiel nach Holzblasinstrumenten. In den hohen Lagen sanfte Oboen- und Klarinettenklänge. In den tiefen Lagen ein Fagott. Das Zusammenspiel der verschiedenen Register, die Borregaard hier wählt, lässt den Eindruck eines ganzen Orchesters entstehen. Die tiefen, sonoren Bässe bilden einen Teppich, auf dem hohe Melodiestimmen hervorstechen.

Mehr Gestaltungsmöglichkeiten

Zudem kann das Akkordeon durch Kontrolle des Luftzugs einzelne Töne an- und abschwellen lassen. Das bietet gegenüber einem Klavier oder Cembalo noch zusätzliche Gestaltungsmöglichkeiten. Allerdings erklingen alle Töne, die gleichzeitig gespielt werden in gleicher Lautstärke. Das ist problematisch für die fein auskomponierte Mehrstimmigkeit bei Bach. Borregaard gleicht das durch geschickte Registerwahl aus und differenziert die Stimmen durch eine herausragende Artikulation. Legato, Non legato, Staccato und Betonungen an den richtigen Stellen machen sein Spiel durchsichtig und transparent.

Weitere Informationen

J.S. Bach Goldberg Variations

Andreas Borregaard
BIS Records

Ende der weiteren Informationen

Fazit

Andreas Borregaard ist genau der richtige Botschafter für dieses immer noch klischeebehaftete Instrument. Er zieht wortwörtlich alle Register und lässt keinen Zweifel daran, dass Akkordeon noch mehr kann als Volksmusik oder Tango.

Vorgestellt von Jonathan Scheid

Sendung: hr2-kultur, Kulturfrühstück, 18.09.2018, 06:45 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit