CD-Tipp - Caamp - By and By

Möglicherweise würden sie jetzt noch als unbekannte Band in kleinen Clubs spielen - wenn da nicht spotify wäre. Dort hat das Folk-Trio "Caamp" aus Ohio seine Songs eingestellt. Mehr als 120 Millionen Abrufe - und das mit unaufwendiger handgemachter Folkmusik. Was ist dran an dieser Band?

Unaufgeregt, verträumt, etwas aus der Zeit gefallen

So klingen Caamp und so sehen die drei auch aus: Sie tragen zerknitterte T Shirts, ausgelatschte Stiefel und haben stoppelige Bärte. Das erinnert an die Folkrock-Bands der 1960er und 70er Jahre. Kein Zufall. Denn die Band um Texter und Songschreiber Taylor Meier geht es traditionell und reduziert an: akustische Gitarren, Banjo, und hier und da dezente Unterstützung von Schlagzeug und Bass.

Fazit

Das neue Album "By And By" - ihr zweites Album insgesamt - macht Lust auf mehr. Mit ihrer gelungenen Balance aus Folk mit Tiefgang und gut gelaunter Leichtigkeit sollten sich die Jungs aus Ohio bald wieder bei uns blicken lassen.

Sendung: hr2-kultur, Kulturfrühstück, 29.8.2019, 8:45 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit