Holger Falk
Holger Falk Bild © Kaupo Kikkas

Preise und Auszeichnungen hat es schon geregnet für die ersten Teile der Eisler-Lieder-Edition von Holger Falk und Steffen Schleiermacher. Auf ihrer dritten CD spielen sie nun die Lieder aus Eislers Exilzeit 1938-1948.

Audiobeitrag
Hanns Eisler – A Collection of Songs Vol. 3

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found CD-Tipp | Hanns Eisler – A Collection of Songs Vol. 3

Ende des Audiobeitrags

Höhepunkt sind die Hollywooder Elegien, sie erzählen vom entwürdigenden Betteln der Exilanten um Arbeit in den dortigen Filmstudios. Was Brecht an Ausdruck in den Text und Eisler in die Musik legt, das liefert Holger Falk mit seiner ungemein flexiblen Bariton-Stimme.

Weitere Informationen

Hanns Eisler - A Collection of Songs, Vol. 3: Songs in American Exile 1938-1948

Holger Falk (Bariton)
Steffen Schleiermacher (Klavier)
Musikproduktion Dabringhaus und Grimm

Ende der weiteren Informationen

Fazit

Eislers Liedern aus der Zeit in Hollywood verleihen Holger Falk und Steffen Schleiermacher die nötige Dramatik und Intensität, vor allem aber viel intimes Gefühl. Die Stimmung des Exilanten schwankt zwischen Euphorie und Niedergeschlagenheit. Holger und Steffen Schleiermacher finden dafür immer den richtigen Ausdruck.

Vorgestellt von Niels Kaiser

Sendung: hr2-kultur, Sendung, 08.08.2018, 11:30 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit