Calexico / Iron & Wine: „Years to Burn“

Americana- und Alternative Country-Fans sind im Siebten Himmel, denn zwei große Namen der Szene – Calexico und Iron & Wine – haben gemeinsam ein Album aufgenommen: "Years to Burn", eine harmonische Kollaboration voller Experimentierfreude!

Beide Projekte haben sich hörbar weiterentwickelt, ihre Paletten mit neuen Farben gemischt. Mittlerweile harmonieren sie aus dem Stand, wie Crosby, Stills and Nash oder die Fleet Foxes. Das Album schwelgt in nostalgischen Sounds, umschmeichelt seine Hörer mit Pedal Steel Guitar, Trompete und leiser Melancholie.

Doch "Years to Burn" bietet mehr als nur sepiagetönte, einschmeichelnde Musik vor Westernkulisse: Mit überraschenden Jams und Jazz-Improvisationen zelebrieren die Musiker hier ganz bewusst Austausch, Vertrauen und Offenheit – als Botschafter eines Amerika, das über den Tellerrand schaut.

Fazit

Jetzt schon ein Klassiker: Mit diesem Album erweisen sich Calexico und Iron & Wine als die "guten Americana".

Years to Burn
Calexico / Iron & Wine
Cityslang / Rought Trade (LC 06853)

Sendung: hr2-kultur, Kulturfrühstück, 25.6.2019, 8:45 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit