CD-Cover: George Martin
Bild © Atlas Realisations

Die Kritiker haben ihn liebevoll als "fünften Beatle" bezeichnet. Musikproduzent George Martin hat nicht zuletzt mit den Beatles Musikgeschichte geschrieben. Aber kennen Sie den Komponisten George Martin?

Gregor Praml stellt Ihnen eine CD vor, die erstmalig George Martins wichtigsten Film- und Orchesterarbeiten präsentiert.

Beeindruckende Spurensuche

Der amerikanische Dirigent, Komponist und Arrangeur Craig Leon ist der Frage nach dem Komponisten George Martin nachgegangen. 2015 war er Teil eines Teams, das das Werk des britischen Komponisten George Martin zu einer Sammlung zusammen stellen sollte. Er war derart beeindruckt von Martins Musik, dass er beschloss, ein ganzes Album mit seinen wichtigsten Werken aufzunehmen. Angefangen bei seinen Filmmusiken zum Beatles-Film "Yellow Submarine" über dem James-Bond-Klassiker "Live and let die" bis hin zu gänzlich unbekannten Werken, die bisher nur in einer Schublade lagen.

Audiobeitrag
CD-Cover: George Martin

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found "Die Schönheit einer Melodie" Gregor Praml über George Martins Kompositionen

Ende des Audiobeitrags
Weitere Informationen

The Film Scores and Original Orchestral Music of George Martin

Berlin Music Ensemble
Craig Leon
Atlas Realisations ARCD008

Ende der weiteren Informationen

Fazit

Entdecken Sie einen Musiker und Komponisten, der das Gefühl für die Schönheit einer Melodie besitzt, wie man sie sich nur wünschen und träumen kann. Sie werden schnell hören: George Martin ist weitaus mehr als nur der Produzent der Beatles gewesen.

Vorgestellt von Gregor Praml

Sendung: hr2-kultur, Kulturfrühstück, 25.01.2018, 08:45 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit