Cover The Lark and the Loon

Für echte, ursprüngliche Country-Musik aus den USA steht das Künstlerduo "The Lark and the Loon", das Ehepaar Rocky und Jeff Rolfzen. Ihre Musik ist heute noch nah an den Wurzeln der ersten weißen Siedler in den Staaten. Sie ist handgemacht, sehr geerdet und hat ein klares Bewusstsein ihrer Herkunft und Tradition.

Das Album "Homestead hands" hat eine gehörige Portion Blues und Jeff Rolfzen fühlt sich hörbar wohl mit seiner Steel Guitar, wenn er in bluesigen Akkorden über die Saiten gleitet. Aber es gibt auch eine Menge Elemente auf diesem Album, bei denen man das europäische Erbe der Einwanderer noch gut heraushört. Da klingt so manches nach irischer Tanzmusik, wer will, kann auch Seemannslieder erkennen.

Fazit

Das Ehepaar Rolfzen hat die Folk-, Roots- und Bluesmusik seiner Kultur vollkommen verinnerlicht und führt sie im Album "Homesstead hands" unterhaltsam fort. 12 tolle neue Songs, die mit wenig auskommen: ein paar Gitarren, ein Banjo, hier und da ein Akkordeon. Country-Musik im allerbesten Sinn.

hr2-Klassikzeit, 30.11.2018, 10:30 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit