CD-Tipp - Polkageist - Rückwärts durch die Geisterbahn

Stimmungsvoll und schaurig - Polkageist verbinden mit "Rückwärts durch die Geisterbahn" die Gegensätze dieser Welt. Für eine WG-Party in Neu-Köln haben sie sich spontan zusammengefunden. Die Musik kam so gut an, dass die Jungs von Polkageist einfach weiter gemacht haben und zu den beliebtesten Partygästen Berlins wurden. Bis immer mehr Partys von der Polizei wegen Ruhestörung beendet wurden. Danach hat es Polkageist auf die Straße gezogen, die Band spielte Konzerte in der U-Bahn oder auf Kiezfesten. Auch das kam ziemlich gut an. Nun hat Polkageist das dritte Studioalbum veröffentlicht.

Fazit

Folklore, Polka, Ska – musikalische Stile werden miteinander vermischt. Dabei treffen traditionelle osteuropäische Klänge auf moderne Elemente aus Rock und Pop. Polkageist feiert mit "Rückwärts durch die Geisterbahn" seine multikulturelle Identität. Ihnen ist hier ein stimmungsvolles und tanzbares Album gelungen, das in seiner Dynamik trotzdem ausgewogen bleibt und durch die gesellschaftskritischen Texte an Tiefe gewinnt.

Rückwärts durch die Geisterbahn
Polkageist
Eastblok Music

Sendung: hr2-kultur Kulturfrühstück, 31.5.2019, 9:20 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit