Cover: "Haendeliana hallensis 1"
Bild © Querstand

Das Händelfestspielorchester Halle feiert 25jähriges Bestehen – und versammelt auf der neuen CD-Reihe "Haendeliana Hallensis" Kostbares und Raritäten aus Händels Kompositions-Schatzkiste.

Audiobeitrag
Cover: "Haendeliana hallensis 1"

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found "Händel at his best" - Ursula Böhmer

Ende des Audiobeitrags

Seit 1922 finden in Halle alle Jahre wieder die Händel-Festspiele statt - damit ist es das zweitälteste Festival in Deutschland, das Händels Werke ins Zentrum stellt. Zum Festival gehört seit 1993 das "Händelfestspielorchester Halle".

In diesem Jahr feiern die Musiker 25jähriges Bestehen und beschenken sich zum Jubiläum mit einer CD-Reihe: "Haendeliana Hallensis" heißt sie und ist eine Art musikalische Bestandsaufnahme ihrer erfolgreichen Auseinandersetzungen mit dem großen Barockkomponisten.

Weitere Informationen

Georg Friedrich Händel - Haendeliana hallensis

Benno Schachtner, Altus
Händelfestspielorchester Halle
Bernhard Forck, Leitung & Violine
Querstand

Ende der weiteren Informationen

Fazit

Händel at his best: Das Händelfestspielorchester Halle musiziert seinen Händel weich-wattiert - zugleich schwungvoll-pointiert und erzählerisch.

Vorgestellt von Ursula Böhmer

Sendung: hr2-kultur, Klassikzeit, 25.07.2018, 11:30 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit