Sibelius & Rautavaara: Violin Concertos
Sibelius & Rautavaara: Violin Concertos Bild © Alpha Classics

Eine CD mit Violinkonzerten des 20. Jahrhunderts ist eigentlich nichts Besonderes. Doch Violinkonzerte finnischer Komponisten – das ist schon eine ausgefallene Idee. Diese Idee hat der junge hessische Geiger Tobias Feldmann auf seiner neuerschienenen CD umgesetzt.

Darauf zu hören sind die Violinkonzerte von Jean Sibelius und Einojuhani Rautavaara, neben dem Solisten Feldmann spielt das Orchestre Royal de Liège unter der Leitung von Jean-Jacques Kantorow.

Audiobeitrag
Sibelius & Rautavaara: Violin Concertos

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Eine hörenswerte Aufnahme!

Ende des Audiobeitrags

Sphärische Orchesterklänge, dazu eine Geige, die mal überirdisch entrückt klingt und dann wieder eindringlich den Dialog mit dem Orchester sucht – so klingt das Violinkonzert von Einojuhani Rautavaara. Der finnische Komponist lebte bis ins Jahr 2016 und hat der Musikwelt Kompositionen verschiedenster Stilarten hinterlassen – von neoklassisch bis seriell, von mystisch bis postmodern. Tobias Feldmann hat sich dieses weniger bekannte Violinkonzert ganz bewusst für sein erstes Orchester-Album ausgesucht. Der 1991 im osthessischen Fulda geborene Feldmann zählt zu den vielversprechendsten Geigen-Talenten Deutschlands. Jean Sibelius’ Violinkonzert ist die zweite finnische Komposition auf der neuerschienenen CD.

Musik von Rautavaara und von Sibelius passt gut zusammen, unter anderem weil es auch biographische Überschneidungen beider Komponisten gibt. Und auch auch musikalisch hat Jean Sibelius seinen jüngeren Kollegen inspiriert. Doppelgriffe und viele weitere spieltechnische Herausforderungen sind in beiden Konzerten reichlich vorhanden. So kann Tobias Feldmann sein ganzen spieltechnisches Können auf der Violine präsentieren. Gemeinsam mit dem Orchestre Philharmonique Royal de Liège unter der Leitung von Jean-Jacques Kantorow ist hier eine hörenswerte Aufnahme gelungen.

Weitere Informationen

Sibelius & Rautavaara: Violin Concertos

Tobias Feldmann, Violine / Orchestre Philharmonique Royal de Liège / Jean-Jacques Kantorow
Alpha Classics, Outhere Music

Ende der weiteren Informationen

Fazit

Eine hörenswerte Aufnahme! Es ist für Tobias Feldmann ein beachtenswerter Einstand in die Welt der großen Violinkonzerte. Und auch die Musikauswahl stimmt: Sibelius’ Violinkonzert ist ein bekannter Hörgenuss und Rautavaaras Violinkonzert die dazu passende, neue, erfrischende Ergänzung.

Vorgestellt von Elke Ottenschläger

Sendung: hr2-kultur, Kulturfrühstück, 31.07.2018, 08:45 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit