Purcell: Songs and Dances

Henry Purcell ist einer der bedeutensten englischen Komponisten. Auf der CD "Songs & Dances" finden sich 20 Stücke, die sich abwechslungsreich und kurzweilig aneinanderreihen.

Les Musiciens de Saint-Julien spielen Purcells Stücke mit musikantischer Unmittelbarkeit im besten Sinne. Der Flötist Francois Lazarevitch zeigt keinerlei Berührungsängste bei traditioneller Musik, man trifft ihn auch mit irischen Flöten und dem Dudelsack. Es singt der britische Countertenor Tim Mead, ein Spezialist für Alte Musik. Seine Stimme ist beneidenswert leicht, sehr beweglich und wird auch in der Höhe nicht schrill.

Fazit

Die Musik von Henry Purcell enthält französische, italienische und schottische Elemente. Gerade hier sind die Musiciens de Saint-Julien ganz in ihrem Element, denn sie suchen immer wieder Berührungspunkte mit keltischer Musik. Herausragend!

Henry Purcell: Songs & Dances
Tim Mead, Les Musiciens de Saint-Julien, Francois Lazarevitch
alpha

hr2-Klassikzeit, 21.12.2018, 10.30 Uhr

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit