Clément Levebvre
Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Clément Lefebvre lässt die Harlekinin tanzen!

Clément Levebvre, ein 27-jähriger französischer Pianist, bringt seine erste CD heraus. Nicht etwa – wie das bei Debüt-Alben oft üblich ist – mit schwierigem hochvirtuosen Repertoire, mit dem man technisch beeindrucken kann. Sondern mit Barockmusik seiner Landsmänner Jean-Philippe Rameau und François Couperin. Das ist allerdings nicht weniger beeindruckend!

CD Järvi Brahms 1. Sinf.
Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Biografie in Tönen: Die Seelen-Sinfonie von Brahms

Auf Beethoven und Schumann folgt Brahms – zumindest bei der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen und ihrem Musikalischen Leiter Paavo Järvi. Der ehemalige Chefdirigent des hr-Sinfonieorchesters hat mit den Bremern bereits weltweit umjubelte Beethoven- und Schumann-Zyklen eingespielt. Seit zwei Jahren nehmen die Musiker im Wiesbadener Kurhaus sämtliche Orchesterwerke von Johannes Brahms auf.

Ólafur Arnalds
Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Ólafur Arnalds' programmierte Klänge als isländische Poesie

Mit weißen Sportschuhen, schwarzer Hose, weißem Pullover und Jutebeutel betritt Ólafur Arnalds ein heruntergekommenes Piano-Geschäft. Er nimmt vor einem schmucklosen Klavier Platz und spielt. Einfach so. Den glanzvollen Auftritt braucht er nicht. So inszeniert sich der isländische Komponist und Instrumentalist Arnalds im Musikvideo zum neuen Album.

Caldara
Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found Irdische oder Himmlische Liebe? Ein engelsgleicher Caldara!

Er war Zeitgenosse von Vivaldi und noch wesentlich fleißiger: Mehr als 3.000 Werke hat der Venezianer Antonio Caldara hinterlassen, darunter über 40 Oratorien. Viele seiner Stücke werden selten aufgeführt oder auf CD gepresst, wie Caldaras Oratorium "Maddalena ai piedi di Cristo" - Magdalena zu den Füßen Christi. Label Alpha Classics bringt jetzt eine neue Aufnahme auf den Markt - mit dem Ensemble "Le Banquet Céleste". Absolut hörenswert!

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit