Klasse 10a Ahnatahl-Schule Vellmar Gewinner Haendel-Experiment
Die Klasse 10a der Ahnatahl-Schule Vellmar: hat siegreich experimentiert. Bild © mdr

Die Gewinner beim Händel-Experiment der ARD stehen fest. Seit vier Jahren veranstalten die ARD Rundfunkanstalten gemeinsam mit dem Deutschen Musikrat ein solches Musikexperiment, bei dem es immer um das Werk eines bestimmten Komponisten geht.

Audiobeitrag
Händel-Experiment

Audio

Loca-tag 'teaser_more_audio_sr' not found "Wir waren ziemlich platt!" Ekkehard Vogler

Ende des Audiobeitrags

Georg Friedrich Händel war das in diesem Jahr und federführend war dafür der mdr. Schülerinnen und Schüler von insgesamt 266 Schulen haben sich mit dem Komponisten Georg Friedrich Händel beschäftigt und ihre eigenen Kompositionen dazu eingesendet.
hr2-Moderatorin Tabea Süßmuth spricht mit Ekkehard Vogler vom Redaktionsteam "Händel-Experiment" des mdr, worauf es ihnen ankam und was sie am meisten überrascht hat.

Unter den sieben Gewinnern ist eine Schule aus Hessen: Die Ahnatal-Schule in Vellmar. Die 10a ist eine Orchesterklasse, die seit der 5. Klasse gemeinsam musiziert. Jetzt haben die Schüler zum ersten Mal auch ein eigenes Orchesterstück komponiert - und direkt gewonnen.

Das komponierte Siegerstück der Schulklasse aus Vellmar: zum Hören.

Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit