Die Musiker der Band Lambchop haben ihre musikalischen Wurzeln in Nashville. Ihr Stil ist so etwas wie ein minimalistischer Singer-Songwriter-Country.

Was vor 30 Jahren im Keller des Sängers Kurt Wagner als Feierabend-Projekt startete, ist inzwischen zu einer der innovativsten Bands der US-amerikanischen Musikszene geworden. Am 20. April sind sie Live erlebbar - mit einem Konzert in der Centralstation Darmstadt.

Außerdem sind mit dabei: Die in Frankreich lebende Kamerunerin Coco Mbassi mit einer Musik-Mischung aus Afrojazz, Gospel und Pop, John Weldon Cale - besser bekannt als "J. J. Cale“ - einer der Begründer des Tulsa-Sounds, stilistisch zwischen Blues, Rockabilly, Jazz und Country und das Hilliard Ensemble mit Musik des Komponisten Christobal De Morales aus dem 16. Jahrhundert.

Download

Download

zum Download Playlist: Hörbar am 18. April 2019

Ende des Downloads
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit