"Alles auf Anfang“ hieß es für den italienischen Jazztrompeter Luca Aquino vor gut zwei Jahren: Eine seltene Gesichtslähmung hatte dem Musiker eine lange Zwangspause verordnet. In dieser Zeit beschloss er, mit seinem nächsten Projekt noch mal ganz von vorne, sprich, bei den populären italienischen Melodien seiner Kindheit anzufangen.

Weitere Musiker*innen: Roma-Folk aus Ungarn mit der Gruppe Parno Graszt, übersetzt "Weißes Pferd“ - ein Symbol für Reinheit und Freiheit, zwei Musiker aus Aserbeidschan - Isfar Sarabski an der Orgel und Rain Sultanov mit seinem Sopransaxophon, die Sängerin Malia, die sich ihr Album "Echoes of Dreams“ aus dem Jahr 2004 noch mal vorgenommen und von allem überflüssigen Ballast befreit hat und Kelly Harthan - berührende, zerbrechliche Musik von einer Frau aus Ridgway, Colorado, die lange gezögert hat, ihr Hobby, die Musik, zur Profession zu machen.

Download

Download

zum Download Playlist: Hörbar am 17. Juli 2019

Ende des Downloads
Weitere Informationen

Sendung: hr2-kultur, Hörbar, 17.07.2019, 19:04 Uhr.

Ende der weiteren Informationen
Aktueller Song:
Lädt
Lädt
Lädt - Lädt
Lädt - Lädt
mit